So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechsanwalt
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 7802
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Ich werde in Kürze für mehrere Jahre nach Australien

Kundenfrage

ich werde in Kürze für mehrere Jahre nach Australien verziehen, habe aber in Deutschland eine Immobilie. Es kann sein, dass diese verkauft wird, jedoch ist nicht klar wann. Der Notar verlangt von mir, eine notarielle Vollmacht zu erstellen obwohl noch nicht klar ist, ob und wann diese benötigt wird. M.E. sollte es doch möglich sein, einen Kaufvertrag nach Australien zu übermitteln. Ich könnte dann eine Klausel unterschreiben, wonach der Kaufvertrag mir inhaltlich bekannt ist und meine Unterschrift öffentlich beglaubigen lassen (Justice of the peace).

Bitte lassen Sie mich wissen wie ich es vermeiden kann, für einen Immobilienverkauf extrag nach Deutschland zu reisen. ***

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Grundstücksrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Neben der notariellen Bevollmächtigung besteht die Möglichkeit, dass Sie einen vollmachtlose Person mit der persönlichen Wahrnehmung des möglichen Notartermins beauftragen.

Diese geht sodann zum Notar und unterzeichnet ohne Vollmacht den notariellen Kaufvertrag.

Die Transaktion ist sodann "schwebend unwirksam".

Bei Auslandsaufenthalten muss eine deutsche Auslandsvertretung des auswärtigen Amtes besucht werden. Hierüber kann dann eine notarielle Nachgenehmigung erfolgen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-