So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RHGAnwalt.
RHGAnwalt
RHGAnwalt, Rechtsanwalt
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 827
Erfahrung:  Dipl. Forstwirt (univ.) Mediator Fachanwalt für Familienrecht Systemischer Berater
98035192
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
RHGAnwalt ist jetzt online.

Ich habe einen Bescheid über die Niederschlagsgebühr

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe einen Bescheid über die Niederschlagsgebühr erhalten, welche die Stadt anhand von neuen Überflugbildern ermittelt hat. Dort ist als normaler Dachflächenwert eine Größe von 230 m2 angesetzt worden, ein viel zu hoher Wert, der auch zu den vorherigen Bescheiden abweicht.
Meine Frage: Wird für den normalen Dachflächenwert nur die tatsächliche Dachgröße angesetzt oder werden auch Garagendächer (Fertiggarage) oder ein Gartenhäuschen mitberechnet?

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Anfrage:

Für die Berechnung der Gebühren werden die Dachflächen, die Flächen der Nebengebäude wie Garagendächer oder Gartenhäuschen mit einberechnet. Ebenso natürlich versiegelte Flächen wie Hofeinfahrten.

Daher wird für den Dachflächernwert neben dem Hausdach auch das Garagendach und das Gartenhaus mit eingerechnet.

Entscheidend ist letztlich ja die Fläche, über die in das öffentliche Netz eingeleitet wird.

Ich hoffe, dass ich Ihnen hiermit weiter helfen konnte und freue mich auf Ihre wohlwollende Bewertung.

herzlichst Ihr

Roland Hoheisel-Gruler

Rechtsanwalt

RHGAnwalt und weitere Experten für Grundstücksrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.