So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 3525
Erfahrung:  zertifizierter Testamentsvollstrecker
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Wir haben bei der Beräumung der Wohnung sowie Nebengelasses

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir haben bei der Beräumung der Wohnung sowie Nebengelasses meiner Eltern
große Probleme mit meiner Nichte ihrem Ehemann der uns gehindert hat Dinge
auszuräumen , es kam zur tätlichen Auseinandersetzung seinerseits. Wir wurden gehindert
das Grundstück zu verlassen.
Meine Eltern leben seit 16.08.2016 in einer Seniorenwohnanlage, wir wurden von
meinem Vater mit der Beräumung beauftragt, eine Generalvollmacht für mich liegt vor.
Heute bekamen wir mit der Post je eine Unterlassung von deren Rechtsanwalt, die
wir bis 9.9.2016 unterschreiben sollen und je einen Gebührenbescheid von 350,00 €
und werden beschuldigt einen Schaden von 3000,00 € verursacht zu haben und die
größte Frechheit wir hätten den Mann meiner Nichte geschlagen.
Ich bin fassungslos, ich benötige Ihre Hilfe

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, die auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben nach bestem Wissen und Gewissen beantwortet wird.

Wenn Sie ordnungsgemäß beauftragt worden sind und auch eine Generalvollmacht vorliegt, haben Sie - vorbehaltlich einer eingehenden Prüfung anhand der Unterlagen - nicht rechtswidrig gehandelt.

Sie sollten auf jeden Fall einen Anwalt mit der Wahrnehmung Ihrer Interessen beauftragen, damit auch Waffengleichheit hergestellt ist und auf die Schreiben der Gegenseite in entsprechender Weise reagiert werden kann.

Für weitere Fragen stehe ich über den Button „Experten antworten“ zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

K. Roth

- Rechtsanwalt und zertifizierter Testamentsvollstrecker -

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
hätte mehr erwartet, werde einen Rechtsanwalt aufsuchen

Sehr geehrter Ratsuchender,

eine dezidiertere Stellungnahme ist möglich. Dazu müssten Sie aber die Unterlagen zur Verfügung stellen. Dies bedingt die Vereinbarung einer angemessenen Vergütung.

Ich darf Sie aber bitten, den erteilten Rechtsrat hier auch zu vergüten. Vielen Dank !

RAKRoth und 2 weitere Experten für Grundstücksrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.