So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechsanwalt
Kategorie: Grundstücksrecht
Zufriedene Kunden: 8738
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Grundstücksrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Guten Abend Muss das Finanzamt der Löschung einer

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend
Muss das Finanzamt der Löschung einer Zwangssicherungshypothek auf ein Grundstück zustimmen, wenn durch Verkauf des Grundstücks die eingetragene Schuld beglichen wird. Wie funktioniert dieser Vorgang? Kann der Notar alle erforderlichen Schritte dazu übernehmen oder braucht man einen Steueranwalt?
Freundliche Grüße
L. Hallay
Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),Ihre Anfrage will ich wie folgt beantworten:Sofern die zu besichernde Forderung ggü. dem Finanzamt ausgeglichen wurde, hat der Grundstücksinhaber einen Anspruch auf Löschung der eingetragenen Zwangssicherungshypothek. Das Finanzamt wird diesem Löschungsbegehren auch mit hoher Wahrscheinlichkeit nachkommen. Der Notar kann die entsprechenden Schritte in die Wege leiten. Das Finanzamt wird ggü. dem Notar eine Löschungsbewilligung abgeben und der Notar wird sodann die Löschung veranlassen.Einen Steueranwalt brauchen Sie hierfür nicht.Ich hoffe Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und würde mich über eine positive Bewertung, die Sie durch das Anklicken von 3-5 Sternen abgeben können, freuen. Zusatzkosten entstehen Ihnen hierdurch nicht.Mit freundlichen GrüßenDr. TraubRechtsanwalt
Dr. Holger Traub und weitere Experten für Grundstücksrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problemsunterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögernSie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-