So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Alfons Gunnemann.
Alfons Gunnemann
Alfons Gunnemann, Dr. Med.
Kategorie: Geschlechtskrankheiten
Zufriedene Kunden: 27
Erfahrung:  Expert
120131708
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Geschlechtskrankheiten hier ein
Alfons Gunnemann ist jetzt online.

Hallo, vor einigen Monaten hatte ich Symptome einer sehr

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, vor einigen Monaten hatte ich Symptome einer sehr schmerzhaften Proktitis. Da ich eine Geschlechtskrankheit vermutete bin ich zum Hautarzt und es wurde festgestellt, dass es ein rektaler Tripper war (ich bin Gay). Ich bekam Cefixim 400 verschrieben und musste einmalig zwei Tabletten auf einmal verschrieben. Die Beschwerden waren danach auch weg, sind es bis heute. Da ich so etwas aber vor Jahren schon einmal hatte und eine Woche Ciproflaxacin nehmen musste, frage ich mich, ob das so wirklich ausreichend sein kann oder ob da noch was schlummern kann. Ich bin aber völlig beschwerefrei.

Ciprofloxacin über 1Woche würde man wegen gefürchteter Nebenwirkungen z.B. Sehnenerkrankungen nur noch als Ausnahme verschreiben. Mittel der ersten Wahl wäre eher Azithromycin - Cefixim war aber offensichtlich auch erfolgreich, da Sie ja beschwerdefrei sind.

Ich rate Ihnen aber nochmal zur Untersuchung durch einen rektalen Abstrich mit Kultur, damit Sie sicher gehen können.

Dr.Alfons Gunnemann - haben Sie weitere Fragen ?

Alfons Gunnemann und weitere Experten für Geschlechtskrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.