So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dieter Penner.
Dieter Penner
Dieter Penner,
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 354
Erfahrung:  Expert
113354118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
Dieter Penner ist jetzt online.

Guten Morgen. Bei meinem Focus wird der DPF als voll

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen. Bei meinem Focus wird der DPF als voll angezeigt. Fehler lässt sich nicht löschen
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Reinigungsprogramm laufen lassen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Fragesteller(in): Diffenenzsenor getauscht, Einspritzdüse getauscht

Sehr geehrter Ratsuchender

Vielen Dank ***** ***** sich mit Ihrem Anliegen an JustAnswer gewandt haben.

Mein Name ist Dieter Penner und ich bin seit 1978 Kfz. Meister und ab 1990 freier Kfz.Sachverständiger

mit Berufserfahrung von verschiedenen Automarken wie zB. Nissan, Honda, VW, Audi und BMW.

Ich möchte versuchen Ihnen bei dem Problem Ihres Fahrzeuges zu helfen.

Hallo

1. Ist der Regenerationsprozess denn komplett durchgelaufen?

2. Wieviel Gramm Rußbelastung wird denn angezeigt?

mfg

Dieter Penner

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Schönen guten Tag.
Das Regenerationspeogramm ist 2 mal durchgelaufen. Die Werkstatt hat gesagt, dass die Gramzahl nicht besonders hoch ist
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Der Fehler.
Dpf ist nicht löschbar

Ist das Fahrzeug in einer Ford Werkstatt?

Wie hoch ist die gesammt Km. Leistung?

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ist ist ein normaler Fachbetrieb, keine Fordwerkstatt. Die Fordwerkstatt hat die erste Regeneration gemacht152000 km

also

hier gibt es meiner Meinung nur wenige Fehlerursachen:

1. die Schläuche am Differenzdrucksensor sind porös-undicht.

2. die Kabelverbindung oder Stecker vom Sensor zum Steuergerät

sind corrodiert oder unterbrochen.

3. es sollte ein Steuergerät Update veranlasst werden.

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Der Fehler geht einfach nicht löschen.

Ja das ist mir klar, aber deshalb sollten meine Vorschläge

geprüft und abgearbeitet werden, dann bin ich mir ziemlich

sicher das danach auch der Fehler gelöscht werden kann.

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Dann werde ich es mal versuchen. Vielen Dank. Ich berichte morgen

Ich hoffe Ihnen mit meinen Einschätzungen weiter geholfen zu haben

und würde mich über eine positive Bewertung freuen.

mfg

Dieter Penner

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Nachfrage. Hat das fah einen addivtank

Welches Baujahr ist Ihr Fahrzeug denn?

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
2014
Euro 6 Diesel, kein Ed blue

ok

bitte erst die oben aufgeführten Prüfungen abarbeiten.

mfg

Dieter Penner

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Die oben genannten Punkte habe ich ohne Erfolg abgearbeitet

Auch eine neue Software auf das Steuergerät übertragen?

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ja. Auch das hat keinen Erfolg gebracht

Wenn die ganzen Punkte ordnungsgemäß abgearbeitet worden, bleiben für

mich nur 3 Punkte über:

1. der Russwert ist nach der Regeneration nicht zurückgesetzt worden.

2. Der Partikelfilter ist defekt.

3. das Steuerggerät ist defekt ( sehr unwahrscheinlich )

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Vielen Dank für die Hilfe

Der Dank ist meinerseits, bei zusätzlichen Fragen Ihrerseits

stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

mfg

Dieter Penner

Dieter Penner und weitere Experten für Ford sind bereit, Ihnen zu helfen.