So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 3741
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Betrifft S-max 2010 TDCi Ich habe einen gebrauchten S max

Diese Antwort wurde bewertet:

Betrifft S-max 2010 TDCi Ich habe einen gebrauchten S max gekauft,dieser befindet sich in SüdSpanien. Das Fahrzeug war mit einem Chiptuning ausgestattet,dieser wurde entfernt nachdem es laufend probleme gab.
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): das original Steuergerät ist eingebaut.das Fahrzeug läüft und nach ca 4000 km schaltet der Motor auf Notlauf, nach einer Wartezeit von 10 bis 50 minuten lässt sich der Motor wieder normal starten.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Fragesteller(in): Die Spanische Werkstatt meinte man muss das Programm original Ford neu aufspieln das ist wohl bei einem authorisierten Händler in Spanien nicht möglich.Fragesteller(in): Chat is completed

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Lautet Ihre Frage hierzu, ob das korrekt ist?

Wenn ja, kann ich das nur bestätigen, denn dem Steuergerät muss grundsätzlich mitgeteilt werden, wenn

a.) ein neuer Passagier an Bord ist (Chip) und

b.) dieser auch wieder weg ist.

Ihr Steuergerät arbeitet gerade mit den Komponenten vom noch Chiptuning und kann die Daten nicht korrekt erfassen oder weiterleiten, da es ja keinen Chip mehr gibt.

Eine Konfiguration des Steuergerätes auf "es ist kein Chip mehr vorhanden" ist also tatsächlich eine erste echte Option.

Ob das in Spanien nicht machen kann, vermag ich nicht zu sagen, aber verstehen könnte ich es nicht, denn auch dort fahren die Fahrzeuge und diese sind herstellerangeschlossen.

Vielleicht kann es nur diese Werkstatt nicht.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Ford sind bereit, Ihnen zu helfen.