So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 3540
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Ford Galaxy 2007 Diesel mit 140 PS.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe einen Ford Galaxy 2007 Diesel mit 140 PS. Seit einiger Zeit ruckelt er beim wegfahren, wenn er länger (mehr als 12 Stunden) gestanden ist. Achja er ruckelt auch, wenn man Gas gibt oder auch kein Gas, das beeinflusst das ruckelt nicht. Wenn man einige Zeit, so ca. ab 20 Minuten fährt, läuft er ganz normal. Ich bin nicht sicher, aber es könnte auch sein, dass die Leistung generell etwas nachgelassen hat.
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Fehlerauslesen hat nichts gebracht, dann war ich ein einer Werkstätte.....dort hat er es natürlich nicht gemacht, da wir ja hingefahren sind.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Da ich nicht sehr viel über Ihr Fahrzeug weiß, kann ich nicht genau sagen, ob Ihr Ford Drallklappen verbaut hat. Hier steht nur Ford Galaxy aus 2007 mit 140 PS.

Sollten in Ihrem Fahrzeug Drallklappen verbaut sein, vermute ich einen Fehler in der Steuerung dieser oder einen Defekt einer oder mehrerer.

kurz dazu erklärt:

Motoren werden heute über Ansaugbrücken (eine andere Bezeichnung ist „Ansaugspinne“) mit Luft versorgt.

Eine Ansaugbrücke besteht aus einem massiven Rohr-Gussteil aus Aluminium oder Grauguss. Je nach Anzahl der Zylinder, sind vier oder sechs Rohre in einer Ansaugbrücke vereinigt. Sie laufen in einem zentralen Ansaugpunkt zusammen.

In der Ansaugbrücke sind einige zusätzliche Bauteile vorhanden:

– Heizigel: Er dient zur Vorwärmung der angesaugten Luft
– Drallklappen mit Steuerung: Sie verwirbeln die Luft zusätzlich
– Ansaugkrümmerdichtungen
– Stutzen für das AGR Ventil

Drallklappen sind kleine Klappen aus wärmefestem Kunststoff. Sie öffnen und schließen die Einlasskanäle der Ansaugbrücke nicht nur, sie sorgen vor allem für eine Verwirbelung, welche die Verbrennung im Motor verbessern soll. Das Problem mit den Drallklappen ist jedoch, dass sie gerne abbrechen und dann in den Motorraum fallen.

Ein weiteres Problem ist, dass das Gestänge (also die Steuerung) bricht und die Drallklappen so nicht mehr geöffnet oder geschlossen werden können und halb offen oder gar ganz offen oder geschlossen stehen bleiben.

Das würde erklären, warum

a.) kein Fehler hinterlegt ist - da rein mechanischer Natur U N D

b.) nur nach längerer Standzeit das Problem auftritt

Ich gehe aber davon aus, dass Ihr Fahrzeug, wie sehr viele andere auch, dieses System verbaut hat und Sie sich dieses anschauen sollten.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Ford sind bereit, Ihnen zu helfen.