So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 1706
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Feuchtigkeit und Schimmelbildung im Fußbereich Fahrer und

Diese Antwort wurde bewertet:

Feuchtigkeit und Schimmelbildung im Fußbereich Fahrer und Beifahrer. Feuchtigkeit und Schimmelbildung hinter dem Fahrersitz.

Gutachter schlägt Ausbau der Frontscheibe vor.

Kondenswasser Klimaanlage läuft ab.

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier auf JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Der Gutachter schlägt einen Frontscheibenwechsel vor? Wie kommt er auf diese Möglichkeit?

Können Sie mir mitteilen um welches Fahrzeug es sich handelt, damit ich schauen kann, wo die Schwachstellen liegen, woher der Wassereintritt her kommen könnte, oder wurden diese bereits gefunden?

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Es handelt sich um einen Ford Tourneo custom Titanium
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ford tourneo custom titanium EZ Nov 2018

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Informationen.

Da hat der Gutachter dann doch bereits richtig entschieden.

Die Frontscheibe an Ihrem Fahrzeug hat kein weiteres Dichtungsgummi und das Regenwasser oder auch Wasser aus Waschstraßen usw. läuft direkt ins Fahrzeuginnere.

Leider (und das ist tatsächlich eine Fehlkonstruktion) läuft es sodann rechts auf das Motorsteuergerät mit offenen Kabelzuführungen, und links auf den Abschleppkaken, der dort mit einen dicken Filz am inneren Kotflügel aufgesteckt wurde.

Das Wasser welches an der Unterkante der Frontscheibe aufgefangen wird, läuft mit einen Ablaufschlauch direkt in den Kotflügel, auch hier entstehen dann sehr schnell Roststellen.

Mann hat einfach nicht bedacht, das die Frontscheibe ja rechts und links einen sehr großen Radius hat und das Wasser der Frontscheibe aber nur an der geraden Unterseite der Scheibe aufgefangen wird.

Wenn Sie es richtig anstellen, erhalten Sie diese auch über Kulanz (Fehlkonstruktion) erstattet.

Es tut mir Leid, Ihnen hier nichts anderes sagen zu können.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen jedoch jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Ford sind bereit, Ihnen zu helfen.