So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 1195
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Habe einen C-Max Diesel mit CVT Automatik. Bei 100.000 km

Kundenfrage

Habe einen C-Max Diesel mit CVT Automatik. Bei 100.000 km blockierte das Getriebe und ein Austauschgetriebe für € 4.500 war nötig. Jetzt habe ich 160.000 Km und das Ausstauschgetriebe "ruckelte" von Anfang an. Meine Ford-Werkstatt tat dies als Schönheitsfehler ab. Inzwischen ist das Ruckeln immer schlimmer geworden und ab und zu stirbt der Motor ab. Beim letzten Kundendienst sagte mir die Werkstatt, dass an den Antriebswellen etwas Öl verloren geht, ist aber nicht schlimm. Habe heute bei 3 Vertragswerkstätten in der Umgebung angerufen, aber keiner traut sich an das CVT-Getriebe ran. Bin stinke sauer auf Ford und mit meinem Latein am Ende. Was soll ich tun??

weil nur Schönheitsfehler und Ölverlust nicht schlimm, so dass kein unmittelbarer Handlungsbedarf war. Ich glaube die Werkstatt wusste nicht was sie tun sollte.

ich möchte nich nochmal € 4.000 für ein Austauschgetriebe aus geben. Kann man reparieren?? Hängt das mit dem Ölverlust zusammen?

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Ford
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ich habe Ihre Anfrage hier auf JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Welche Farbe hat das Öl, welches an den Antriebswellen zu sehen ist? (ist es rot, ist es sicher aus dem Getriebe, ist es nicht rot, kann es auch woanders herkommen und muss nichts mit dem Getriebe zu tun haben, darum meine Nachfrage=

Welches Baujahr ist der Wagen, wie lange haben Sie Gewährleistung auf das Austauschgetriebe?

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Farbe ist schwer feststellbar. Aber schwarzes Motoröl ist es sicher nicht. Der Wagen ist Baujahr 2006. Die Gewährleistung auf das Austauschgetriebe ist abgelaufen.
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Informationen.

Das ein Getriebe mal "schwitzt", dass ist sicher normal, aber das es Öl verliert ist so nicht normal. Auch wenn es nur wenig ist, läuft es ja dann irgendwann trocken.

Meine Vermutung ist, dass der Simmerring von der Antriebswelle ins Getriebe ist oder das Getriebe selbst. Hierzu müsste genau lokalisiert werden, ob rechte Seite Öl austritt oder linke Seite.

Ich würde mich hier auf keinerlei Diskussionen einlassen, denn wenn das Austauschgetriebe von Anfang an "ruckelt"... ist es nur die Folge dessen, dass der Ring wahrscheinlich bereits bei Einbau schon so war, bzw. das Getriebe zu wenig Öl hat.

Testen Sie hier bitte mal (bei einer anderen Werkstatt), wie viel Getriebeöl noch vorhanden ist?

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen.

Gruß

MechanikerTom

Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

ich habe mir die Zeit genommen, mich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

 

Sind noch Rückfragen offen, bei denen ich Ihnen weiterhelfen kann?

 

Ansonsten würde ich mich über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) sehr freuen.

 

Gruß

MechanikerTom