So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 7722
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo, habe ein gravierendes scheinbar unlösbares Problem

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, habe ein gravierendes scheinbar unlösbares Problem mit meinem Ford Transit. Überdruck im Kühlsystem beim Ford Transit Baujahr 2017. Mein Fahrzeug zeigt Übertemperatur an bis 120 Grad innerhalb einer Sekunde fällt der Zeiger zurück auf fast 60 Grad. Meine Ford-Werkstatt hat schon die Thermostate getauscht, die Wasserpumpe getauscht und CO2 Messungen durchgeführt. Das Problem tritt vorrangig auf nach den ersten ca. 60 km bei Autobahnfahrt und normalisierts sich ca. nach mehrmaligen Auftreten hintereinander nach ca. weiteren 30 km. Dies funktionierte dann bis zum nächsten Motorstart. Meine Werkstatt ist ratlos. Was kann man da noch machen?
JA: Ich verstehe. Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Wie beschrieben
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: Das proplem
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Das klingt als würde sich das Kühlsystem selbst entlüften, weil irgendwo Blasen sind und nach dem entlüften ist alles wieder gut.

Das erklärt warum die Temperatur ansteigt und dann abfällt. Die Frage ist aber wo kommt die Luft her.

Ich gehe davon aus, dass die CO2 Messung ohne Erfolg war. Das bedeutet dass die Kopfdichung und der AGR Kühler dicht sein müssen. Da im Kühlsystem Überdruck herrscht kann von außen keine Luft rein. Das bedeutet wiederum, dass die Luft nur durch Kochendes Wasser entstehen kann.

Die Wapu und die Thermostate sind schon getauscht. Was ist aber mit dem Kühlmitteltemperatursensor. Die Anzeige im inneren muss nicht unbedingt die am Motor vorhandene Temperatur sein. Dieser sollte geprüft und ggf getauscht werden. Auch sollte die Ansteuerung des Kühlerlüfters geprüft werden, vor allem die Verkabelung. Es gab ( zwar bei anderen Ford Modellen) immer wieder Probleme mit der Ansteuerleitung des Lüfters. Diese war kurz hinter dem Modul korrodiert und hat so verhindert dass der Lüfter angeschalten wird.

Korrosion ist Wärmeabhängig. Je länger der Strom fließt umso wärmer wird die Leitung und der Innenwiderstand nimmt ab, so kann plötzlich eine Stromübertragung möglich werden und das Problem verschwinden.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen über die Sternenleiste oben auf der Seite würde ich mich sehr freuen, ohne diese Bewertung schüttet der Seitenbetreiber keine Bezahlung an uns Experten aus.

experteer und weitere Experten für Ford sind bereit, Ihnen zu helfen.