So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 1310
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo, ich habe folgendes Problem mein Ford focus bj 2012

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe folgendes Problem mein Ford focus bj 2012 1,6 Diesel springt beim kalten motor nicht mehr an,,
JA: Ich verstehe. Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: War schon ein paar mal bei der Ford Werkstatt und die haben nichts gefunden. Aber sobald motor warm ist springt der motor sofort
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: Ich bin ratlos
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Das Fahrzeug hat start stop automatik

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ich freue mich, dass Sie sich mit Ihrer Anfrage an JustAnswer gewandt haben und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Es wundert mich doch sehr, dass Ihre Werkstatt hier den Fehler nicht finden kann, denn wenn der Wagen im kalten Zustand nicht und im warmen Zustand immer mit Bravur anspringt, kommen nur das Vorglührelais/Glühzeitrelais oder die Glühkerzen in Betracht.

Vorglührelais:

Das Glühzeitrelais ist ein Steuergerät für die Glühzeit. Das Glühzeitrelais funktioniert wie folgt: Für das Ein- und Ausschalten des Stroms der Glühkerzen sind im Glühzeitrelais Schalter verbaut, sogenannte Leistungsrelais. Glühkerzen benötigen einen Strom von etwa zehn Ampere, wenn sie bereits heiß sind.

In der Einschaltphase (bei kalter Glühwendel) ist der Strom jedoch wesentlich höher. Bei einem 4-Zylinder-Motor müssen die Leistungsrelais Ströme von bis zu 80 Ampere schalten können; Bei 6- oder 8-Zylinder-Motoren entsprechend mehr. Oft werden deshalb die anzusteuernden Glühkerzen auf zwei Stromkreise aufgeteilt. Dementsprechend befinden sich dann innerhalb des Glühzeitrelais zwei Leistungsrelais.

Glühkerzen:

Bemerken Sie das verschlechterte Starten des Motor, Klopfen oder Rauchentwicklung, sollten Sie mit der Fehlersuche beginnen. Defekte Glühkerzen sind eine von mehreren Möglichkeiten. Moderne Fahrzeuge sind vielfach mit einer Eigendiagnose ausgestattet, welche das Glühsystem überwacht. Der Fehler ist in diesem Fall schnell gefunden. Eine Alternative ist die Überprüfung der Stromaufnahme während des Vorglühens. Für die Überprüfung ist ein Zangenamperemeter erforderlich. Besitzt der Motor vier Glühkerzen, die jeweils 5 Ampere aufnehmen, muss eine Gesamtstromaufnahme von 20 Ampere gemessen werden. Im Fachhandel werden spezielle Glühkerzentester angeboten, welche das Prozedere erleichtern. Autobesitzer können mit Hilfe dieser Geräte die Funktionstüchtigkeit der Glühkerze testen, ohne die Bauteile ausbauen zu müssen oder den Motor zu starten.

Hier sollten also erst die Kerzen und dann das Relais oder umgedreht getestet werden.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort (1-5 Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Ford sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Hallo, aber der Anlasser muss ja auch drehen oder sehe ich falsch

Sehr geehrter Ratsuchender,

ja das ist korrekt. Dreht Ihrer denn IMMER?

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Nein garnicht nur klicken

Sie haben mir doch eben geschrieben, dass Ihr Wagen kalt schlecht startet und warm immer gut.

Haben sie noch eine weitere Anfrage eingestellt, die etwas mit dem Anlasser zu tun hat?

"Hallo, ich habe folgendes Problem mein Ford focus bj 2012 1,6 Diesel springt beim kalten motor nicht mehr an,,"

das war Ihre Frage an mich.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ja das ist richtig, wenn der Motor warm ist springt er ohne Probleme an. Und sobald motor kalt ist geht es nicht mehr an

Und meine Antwort war dazu, dass es die Glühkerzen oder das Vorglührelais ist.

Ich hatte Ihnen dazu eine erklärende Antwort zukommen lassen.

Haben Sie diese erhalten?

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ja das hab ich. Ja aber der Anlasser dreht nicht mal wehrend startens. Haben relais mit starter relais zutun werden die abhängig von einander geschalte wehrend startens

Wenn der Anlasser nicht dreht, dann ist entweder der Magnetschalter oder der Anlasser defekt.

Bei Ihnen hört sich das aber eher so an, als würde die Batterie leergeorgelt sein und hat nicht mehr die Leistung, die Sie benötigt, um den Anlasser, bzw. das Relais zu starten.

Hier würde ich als erstes die Batteriespannung messen, bevor ich den Anlasser tausche.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Batterie hab ich Anfang des Jahres neu gekauft. Und das Problem war immer noch da