So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 906
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Bei meinem Ford Mustang Erstzul.2000 leuchtet dauerhaft das

Diese Antwort wurde bewertet:

Bei meinem Ford Mustang Erstzul.2000 leuchtet dauerhaft das ABS auf und deshalb habe ich keinen neuen TÜV bekommen, ich war schon in einer Ford Werkstätte aber die haben keinen Fehler auslesen können, an was kann das liegen die Mechaniker vor Ort finden keinen Fehler nicht ???????

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer, ich möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Ist die ABS Funktion denn da, oder ausgefallen?

Funktioniert Geschwindigkeitsanzeige, wie alt ist die Batterie?

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Die Batterie ist keine 2 Jahre alt, Geschwindigkeitsanzeige funktioniert auch aber das ABS leuchtet dauerhaft

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für die Informationen.

Ich vermute, dass das ABS inkorrekte Informationen erhält vom Datenbus. CCC Daten stimmen hier wohl nicht.

CCC = Car Communication Computer

Als erstes würde ich die Sicherung F42 5A in der Batteriesicherungsbox testen, ob hier tatsächlich Spannung anliegt. Sollte dem so sein, müssen Sie mit dem Wagen in die Werkstatt, da dem ABS die Informationen fehlen Zündung an/Zündung aus.

D***** *****egt es nicht an der Sicherung sondern am Datenbus, ergo Steuergerät.

Ebenfalls würde ich mal die Batterie messen 11-12,8 Volt, ob diese noch genug Energie hat, auch wenn diese erst zwei Jahre jung ist.

ABS Sensoren würde ich überprüfen, denn auch diese könnten defekt sein oder "schmutzig" sein, falls die Bremssättel undicht sind. (kann ich mir aber weniger vorstellen, würde ich dennoch testen lassen, kann man messen)

Und zu guter letzt würde ich den ABS Sensorring in Augenschein nehmen, auch hier kann ein Fehler vorliegen.

Meine Frage bezog sich eher darauf, ob das ABS denn funktioniert oder abgeschaltet ist, denn auch wenn die Lampe brennt heißt das nicht, dass es nicht funktioniert.

Ich habe Ihnen nun alle Möglichkeiten aufgezählt, die Ihre Mechaniker noch prüfen können.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung und würde mich freuen, wenn Sie mir eine Bewertung hinterlassen, damit ich meinen Service weiter anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Die Bremsen funktionieren einwandfrei vorne wie auch hinten sind erst erneuert worden aber ABS funktioniert nicht

Sehr geehrter Ratsuchender,

dann sollten Sie, wie oben beschrieben die Mechaniker oder einen guten - technisch versierten - Freund mal die Liste abarbeiten, die dazu führt, das ABS leuchtet... Ich vermute hier tatsächlich einen Defekt im Steuergerät, denn dies ist die häufigste Ursache dafür.

Vielleicht haben Sie aber Glück und es sind nur die Sensoren, ein Wackelkontakt oder eine Erosion am Steuergerät.

Für weitere fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) sehr freuen.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Ford sind bereit, Ihnen zu helfen.