So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 4857
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
experteer ist jetzt online.

Ford Kuga 140 PS EZ 2011, TDCI, geht währen der Fahrt aus

Diese Antwort wurde bewertet:

Ford Kuga 140 PS EZ 2011, TDCI, geht währen der Fahrt aus

147.000 km. Bei Ford wurde der Druckregeler und das Kraftstoffverteilerrohr getauscht. Motor geht aus, Zündung bleibt an. Lässt sich während des Ausrollens wieder starten

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Bitte entschuldigen Sie die Wartezeit.

Wenn das Fahrzeug während der Fahrt aus geht, sich aber gleich wieder starten lässt wird die Einspritzung abgestellt.

Wenn das Problem beim beschleunigen auftritt sollte zu allererst der Dieselkraftstofffilter erneuert werden, sehr häufig ist dieser zugesetzt und es kommt beim starken beschleunigen nicht mehr genügend Kraftstoff durch, dann schaltet die Anlage ab weil diese den Druck nicht mehr auf den Sollwert bringen kann. Schafft das keine Abhilfe lassen Sie die Einspritzpumpe bei einem BOSCH Service prüfen, die können prüfen ob der Kolben welcher den Druck erzeugt noch genügend verdichtet.

Wenn der Wagen auch während der gleichbleibenden Fahrt aus geht sollte vorher der Kurbelwellensensor und der Kabelstrang des Sensor geprüft werden.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer Ihr Experteer

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Hallo Herr Experte,
v
das Abschalten des Motors findest beim Verzögern der Geschwindigkeit statt. Gas weg, Kuppeln, dann geht der Motor aus. Nicht regelmäßig. An manchen Tagen überhaupt nicht, an anderen Tagen mehrfach. Der Motor geht beim konstanten Fahren oder Beschleunigen nicht aus.
Beim Abschalten zeigt das Diplay das Wort "Motorstörung".
3 x ließ der Kuga sich morgens auch nicht starten. Der Anlasser hatte durchgedreht, der Motor startete für eine Sekunde und ging gleich wieder aus. Anzeige: Motorstörung. Die Werkstatt hatte daraufhin das Kraftstollverteilerrohr gewechselt. Nach 10 Tagen die gleiche Störung. Daraufhin den Regler, nach 14 Tagen die gleiche Störung plus das Abschalten während der Fahrt.Vielen Dank für Ihre erste Antwort, vielleicht können Sie mit meiner weiteren Beschreibung noch etwas eingrenzen.
Mit freundlichen Grüßen
Peter D

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Welche Fehlercodes werden denn hinterlegt?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Codes kenne ich nicht. Nur einmal war ein Fehler hinterlegt. Man sagte mir, dass der Kraftstoffdruck zu hoch sei. Sonst würden die Fehler wohl nur im Moment der Störung abrufbar sein. Da die Fehler nach dem Auftreten und Neustart wieder weg sind, wären diese wohl auch nicht im Speicher.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Dann lassen Sie wie beschrieben die Hochdruckpumpe mal beim Bosch Service prüfen.

experteer und weitere Experten für Ford sind bereit, Ihnen zu helfen.