So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 4978
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
experteer ist jetzt online.

Ich fahre einen Ford Ranger 2.2 Limited, Baujahr 2014 mit

Kundenfrage

Ich fahre einen Ford Ranger 2.2 Limited, Baujahr 2014 mit derzeit 85000 KM - Automatik.
Leider tritt immer wieder beim anfahren ein kratzendes Geräusch an der rechten Beifahrerseite auf. Hört sich so an als ob das ABS schaltet. Dazu kommt das charakteristische ruckeln des Fahrzeuges.
Ab und an leuchtet dann die Motorkontrolllampe oder das ESP Symbol auf. Zweimal kam es vor, das der Wagen nicht mehr hochschaltet oder runterschaltet. Nachdem ich dann die Zündung aus und wieder anmache sind die Symobole wieder weg.

Das Problem tritt zu unterschiedlichen Temperaturen häufiger oder weniger auf.
Bei kalten Temperaturen muss ich beim anfahren schon ordentlich aufs Gas gehen, damit der Wagen überhaupt erstmal losfährt.

Leider kann mir meine Ford Werkstatt nichts dazu sagen.

Wäre schön wenn ich hier einen Antwort bekomme :)
Danke

Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Ford
Experte:  experteer hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Wenn das ESP und die Motorkontrolleuchte aufleuchtet und Sie das ruckeln und Kratzen spüren, muss der Wagen eine Situation erkennen in welcher eine ESP Regelung notwendig ist, der Wagen erkennt dann aber dass diese Interpretation falsch war und geht deshalb auf Störung.

Aufgrund der schlechten Verarbeitungsqualität welche der Ranger anfangs hatte ist eine Diagnose aus der Ferne schwer. Zuerst einmal sollte geschaut werden, dass die ABS Geberringe an den Radlagern ( das sind aufgedampfte Magnetringe) sauber sind. Das können Sie auch selbst prüfen bzw. reinigen, die Ringe finden Sie dort wo der ABS Geber auf das Radlager zeigt. Machen Sie diese Ringe mit einem weichen Tuch und Bremsenreiniger sauber.

Hilft das nichts muss der Kabelstrang zum ABS Steurergerät geprüft werden, das muss wiederum eine Ford Werkstatt machen, es kam bei dem Ranger vor, dass Kabel teilweise nicht richtig im Steuergerätestecker eingepinnt waren sich lösen, oder Wasser in die Stecker und die Kabelstränge eingedrungen sind.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer IhrCustomer/p>