So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 400
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Ford Focus Diesel T1DA 1560ccm 85KW Druck im Kühlsystem ;Ja,

Diese Antwort wurde bewertet:

Ford Focus Diesel T1DA 1560ccm 85KW
Druck im Kühlsystem ;Ja, Zylinderkopfdichtung
was passiert mit den Zylinderlaufbuchsen,
Werden die lose,kann der Druck bei diesem Motor auch von dort
kommen.welche Fehler gibt es noch

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer, ich möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Wodurch macht der Druck sich im Kühlsystem bemerkbar?

Haben Sie die Zylinderkopfdichtung gewechselt, wenn ja mit welchen Komponenten?

Was meinen Sie mit Zylinderlaufbuchsen?

Gruß

Customer

Sehr geehrter Ratsuchender,

leider kann ich derzeit telefonisch nicht zur Verfügung stehen. Schreiben Sie Ihre Antwort in diesem Chat. Danke.

Gruß

Customer
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Frage von vorhin wiederholen:Druck im Kühlsystem, Zylinderkopfdichtung Ja ist mir klar,
Dieser Motor hat trockene Laufbuchsen,was passiert wenn ich den Zylinderkopf abbaue,
werden die Buchsen lose? kann der Druck auch von dort kommen?
Welche Möglichkeiten gibt es noch?

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn Sie mir meine Nachfragen hierzu beantworten, kann ich Ihnen weiterhelfen, da aus Ihrer Beschreibung selbst keine sichere Antwort gegeben werden kann.

Gruß

Customer
MechanikerTom und weitere Experten für Ford sind bereit, Ihnen zu helfen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

die einzigen Laufbuchsen, die mir bekannt sind, sind einmal unten an der Kurbelwelle, wo die Pleulstange befestigt ist und von der Pleulstange zum Zylinderkopf. Meinen Sie die Lager der Nockenwelle, die trocken sind? Wenn Sie die meinen und diese trocken sind, dann kommt das Öl da nicht an. Es kann bei Ihnen sein, dass hier das Kühlwasser in den Ölkreislauf gelangt ist und somit die Viskosität des Öls nicht mehr gegeben ist.

Die Buchsen werden zwangsläufig lose, da Sie ja ebenfalls den Zahnriemen ausbauen müssen,

In den Buchsen sollte dann geschaut werden, ob diese riefen hat, denn auch diese müssen sodann nachgeschliffen werden. Der Druck im Kühlsystem kann natürlich auch daher kommen.

Gruß

Customer