So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 4992
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
experteer ist jetzt online.

Mondeo Kombi 2,0 tdci BJ 2005, Wegfahrsperre gibt nicht frei

Diese Antwort wurde bewertet:

Mondeo Kombi 2,0 tdci BJ 2005, Wegfahrsperre gibt nicht frei

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Der Fehlercode P1000 ist hier zu vernachlässigen, dieser sagt nur, dass der OBD 2 Fahrzyklus nicht abgeschlossen ist, das tritt auf wenn Fehelr im Motorsteuergerät gelöscht wurden, oder ein Fehler mal kurz aufgetreten war. Dieser Fehlercode verschindet nach einer Fahrstrecke von etwa 50km von selbst.

Was die Wegfahrsperre angeht, sollten Sie zuerst einmal die Sicherungen im Motorraum prüfen, hier gibt es ein paar Sicherungen welche das ganze auslösen können. Sind diese in Ordnung sollte die Lesespule welche sich um das Zündschloss herum befindet erneuern, diese bekommt bei diesem Modell stellenweise Wackelkontakte und kann den Transponder im Schlüssel nicht mehr auslesen.

Hilft das nichts können Sie nur noch schauen, ob der Stecker hinten am Tacho richtig steckt oder ob hier ein Wackelkontakt vorhanden ist.

Danach bleibt leider nur noch die Werkstatt, hier muss geprüft werden warum die Sperre nicht frei gegeben wird, also ob der Transponder nicht mehr erkannt wird, oder ob die Nummer nicht mehr als zum Fahrzeug gehörend gelistet ist. Eventuell muss hier noch einmal versuchtw erden das ganze neu anzulernen, dafür sind aber zwei Schlüssel notwendig.

Ist auch das alles in Ordnung muss das Motorsteuergerät und das Kombiinstrument ( weil hier die Wegfahrsperre drin ist) geprüft werden.

Mir fällt gerade ein, dass Sie auch noch einmal in den Stecker des ABS schauen können, die Datenbusleitung geht vom Kombiinstrument über das ABS zum Motorsteuergerät, es kam auch schon vor, dass im ABS Stecker das Wasser stand.

experteer und weitere Experten für Ford sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
ok Danke, ***** *****

Sehr gern geschehen.