So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 4277
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
experteer ist jetzt online.

An meinem "Neuen" Gebrauchten Ford Focus ist die

Diese Antwort wurde bewertet:

An meinem "Neuen" Gebrauchten Ford Focus ist die Leerlaufdrehzahl sehr hoch.
Auch die schaltpunkte der Automatik liegen extrem hoch.
Kann man daran etwas durch Neu- oder Umprogrammierung ändern?
Und wenn ja, wer kann das machen?

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Dass die Schaltpunkte sehr hoch liegen liegt mit großer Wahrscheinlichkeit daran, dass die Drehzahl schon länger hoch ist.

Meist liegt die hohe Leerlaufdrehzahl an einer verschmutzten Drosselklappe, Zuerst sollte die Drosselklappe ausgebaut und gereinigt werden. Auch kaum sichtbare Ablagerungen führen dazu, dass der Motor in der eigentlichen Leerlaufstellung der Drosselklappe aus gehen würde. Deshalb nimmt das Steuergerät die Leerlaufdrehzahl höher indem es die Drosselklappe weiter auf gehen lässt.

Eigentlich ist das ein weit verbreitetes Problem bei Ford.

Nun zum Getriebe.

Wenn die Leerlaufdrehzahl dann wieder normal ist werden sich die Schaltpunkte des Getriebes auch wieder verlagern. Das Getriebe ist anpassungsfähig und passt sich den Umgebungsbedingungen und dem Fahrer an.

Ist die Leerlaufdrehzahl wieder normal, so können Sie dem Getriebe signalisieren, das es jetzt schalten soll indem Sie das gas kurz halten und dann ein klein wenig mit dem Fuß zurück gehen. Das Getriebe sollte nun schalten. Innerhalb von etwa 100-200km lernt das Getriebe dann, dass es früher hoch schalten soll.

Das ganze kann man beschleunigen indem man ein Softwareupdate macht, oder die Anlernwerte zurücksetzt. Das kann nur eine Ford Werkstatt machen, das ganze sollte nicht mehr als 50 Euro kosten.

Empfehlenswert ist es aber vorher die Fahrmethode zu probieren.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sehr freuen, natürlich stehe ich Ihnen auch nach der Bewertung noch für Rückfragen zur Verfügung.
experteer und weitere Experten für Ford sind bereit, Ihnen zu helfen.