So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 4272
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo. Habe meine Batterie an meinem C-MAX (9566 - AAL) gewechselt.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Habe meine Batterie an meinem C-MAX (9566 - AAL) gewechselt. Jetzt geht das Radio die Nebelscheinwerfer, die Wischwasserspritzanlage inkl. Beheizung vorne und hinten, der Heckscheibenwischer, Nebelschlussleuchten nicht mehr.
Und die Frontscheibenheizung ist auf Dauer - An und kann nicht mehr abgeschalten werden. Einen Reset (2Std komplett ohne Strom) hab ich durchgeführt und das Ergebnis ist das selbe.
Die Werkstatt meines Vertrauens meinte entweder Bordnetzsteuergerät oder Komfortsteuergerät abgeschossen. Ich bin ein wenig verunsichert weil der Mechaniker tippte eher auf das BoNet
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank ***** ***** Anfrage auf Justanswer.
Wurde in der Werkstatt auch gleich der Fehlerspeicher ausgelesen?
Wenn ja was für Fehler waren gespeichert?
Die von Ihnen beschriebenen Funktionen werden in der Regel alle vom Komfort oder auch Karosseriesteuergerät (BCM II) unter dem Handschuhfach gesteuert.
Normalerweise gehen diese (wenn die Batterie nicht verpolt wurde) einfach so kaputt. Es kann sein das dieses Steuergerät schon vorgeschädigt war und eventuell schon zu den Problemen mit der alten Batterie geführt hat.
Wichtig ist erst einmal den Speicher auszulesen wenn noch nicht geschehen, da ein Tausch auf gut Glück hier sehr teuer wäre. Wenn sich heraus stellt das dieses Steuergerät defekt ist gibt es auch Firmen welche sich auf die Reparatur solcher Steuergeräte spezialisiert haben. Hierzu muss das Steuergerät nur ausgebaut (das können Sie selbst machen ) und eingesendet werden. Kosten hierfür betragen in etwa bei 180-250 Euro was im Gegensatz zu einem neuen Steuergerät (ca. 500 Euro ohne Einbau und Programmierung) bedeutend günstiger ist.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Der Fehlerspeicher wurde gestern auf die schnelle ausgelesen, und da war alles mit der Anmerkung (Kurzschluss). Heute war ich in meiner Werkstatt in der ich normalerweise immer bin und der sagte das es das BCM II wäre.
Aber die genaue Fehleranalyse erfolgt erst am Montag.
Das das Komfortsteuergerät geschmort ist hat er aber nicht ausgeschlossen. Wenn ich den Heckscheibenwischer aktiviere, klickt das Relais im BCM II deshalb vermute ich das dieses am A.... ist. Es klickt aber der Scheibenwischer wird nicht angesprochen. Das der Schaden schon vorher Bestand ist auch nicht ausgeschlossen, da ich das Auto am Dienstag Abend überbrückt habe von meinem Fiesta aus, der Mechaniker meinte das die Misere hier schon begonnen hat (Spannungsspitze) aber die Geräte liefen alle bis ich die neue Batterie eingebaut habe.
Wie gesagt soweit ich das als Laie mit ein wenig Erfahrung in diesem Bereich beurteilen kann würde ich fast auf das BCM II tippen. Denn es macht ja klick klick wenn ich den hinteren Scheibenwischer aktiviere.
Weil laut meinem Wissen wird zuerst das Komfortsteuergerät angesteuert und erst wenn das sein Okay gegeben hat das BCM Modul, was dann den Befehl in die Tat umsetzt. Oder liege ich da falsch?
Vielen Dank ***** ***** Antwort.
Das BCM ist das Komfortsteuergerät und das Karosseriesteuergerät in einem Teil. Dieses Steuergerät ist das Gehirn Ihres Fahrzeuges. Es dienst als Gteway für fast alle anderen Steuergeräte.
Beim Überbrücken besteht immer die Gefahr von Spannungsspitzen und Fehlströmen. Was zu einem Defekt führen kann.
Wenn das Signal im BCM ankommt (das Klacken welches Sie hören) so muss etwas auf der Platine geschmort und den Ausgang des STeuergerätes beschädigt haben.
Dies erklärt warum die BCM zwar klickt aber der Wischer nicht geht. Was genau auf der Platine passiert ist (weil ja auch die Scheibenheizung auf Dauerbetrieb läuft) kann man so nicht sagen, da die genaue Schaltung im Steuergerät nur der Hersteller der Boxen kennt.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ach so, dann ist das Teil unter dem Handschuhfach wo die Sicherungen drinstecken kaputt. Oder versteh ich das falsch? weil das ist doch das Bordnetzsteuergerät oder etwa nicht?
Vielen Dank ***** ***** Antwort.
Das Teil unter dem Handschuhfach ist das BCM (Body Control Module) hier sind auch gleich die Sicherungen verbaut das ist richtig. Und dieses teil ist defekt.
Ein direktes Bordnetzsteuergerät hat Ford nicht, es gibt je nach Modell noch eine Schalteinheit im Sicherungskasten Motorraum, dies wird bei manchen als Bordnetzsteuergerät bezeichnet, da es den Strom schalten wenn die Zündung eingeschalten wird und noch andere elektrische Funktionen überimmt.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ah okay, dann wissen wir was am A..... ist. ich hätte bei Ebay ein gebrauchtes für 179 Euro, ist das zum empfehlen oder doch lieber die Reparatur, damit man sich das ganze Einlernprozedere erspart. Weil das ausbauen und einschicken und das wieder einbauen kann ich ja selber, dass dürfte nicht besonders schwierig sein.
Zum Fehlerspeicher Löschen fahr ich in die Werkstatt. ist das möglich?
Vielen Dank ***** ***** Antwort.
Von gebrauchten Geräten ist abzuraten, die meisten BCM Steuergeräte sind nur ein einziges mal programmierbar.
Sie wären nicht der Erste Kunde welcher ein solches Gerät kauft und dann teuren Schrott zu hause hat.
Als Reparaturfirmen schauen Sie einmal nach:
KFZ Pix
oder
3C Reparatur
bei einer Suchmaschine.
Diese beiden Firmen sind sehr gut und reparieren sehr viele Steuergeräte.
Der Ausbau ist nicht schwierig, entweder sind die BCM auf den Träger geschraubt oder geclipst.
Ansonsten besteht das ganze Prozedere nur aus Steckersicherung auf und Stecker abziehen.
Beim Anschließen gibt es keine Probleme da jeder Stecker nur in einen Anschluss passt.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Okay, dann werde ich das mal in Angriff nehmen. Und eine Programmierung ist dann nicht mehr erforderlich? im Prinzip ausbauen einschicken wieder einbauen zack fertig. Ist das richtig?
Vielen Dank ***** ***** Antwort.
Die Firmen Reparieren und schicken Ihnen das Steuergerät zurück welches Sie ausgebaut haben. Eine Programmierung ist heir in der Regel nicht erforderlich.
experteer und weitere Experten für Ford sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Okay dann werde ich das sofort in die Wege leiten, und in Zukunft werde ich mir einen Booster holen das ich nicht mehr von einem anderen PKW aus überbrücken muss.
Vielen Herzlichen Dank, Volle Bewertung :-)
Vielen Dank ***** ***** Bewertung.
Wichtig ist beim Fremdstarten auch das die Anschlusspunkte richtig sauber sind um hier wechselnden Kontakt zu vermeiden.