So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ben1902.
Ben1902
Ben1902, Sonstiges
Kategorie: Fitness
Zufriedene Kunden: 15
Erfahrung:  Training´s spezifische Ernährungsberatung
95454484
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Fitness hier ein
Ben1902 ist jetzt online.

Übergewichtig mit 20 in Bewegung kommen?

Diese Antwort wurde bewertet:

Übergewichtig mit 20 in Bewegung kommen?
Ich bin 20, 1,70m groß und wiege seit Jahren um die 100 Kilo. Im Sportunterricht in der Berufsschule habe ich immer Probleme mitzuhalten. Ich mache eine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker seit diesem Sommer. Ich habe noch nie Sport anderweitig gemacht. Meine Kondition ist fast nicht da, ich schnaufe sehr schnell, schwitze auch viel. Bei normalen Ballspielen kann ich maximal 2-3 Minuten das Tempo der meisten anderen mitgehen, dann muss ich langsamer machen, weil es nicht mehr geht. Bei Übungen mit dem eigenen Gewicht habe ich richtig Probleme, da mein Körper halt sehr schwer ist. Das schlimmste sind aber Laufsport mit den anderen. Bei Sprints, Wettlauf und sowas bin ich regelmäßig letzter. Bei meinen sportlichen Möglichkeiten kann ich nicht mehr holen. Jetzt habe ich mich umgesehen nach Programmen in der Umgebung, wo ich mit anderen übergewichtigen Sport machen könnte. Nur habe ich für jemanden meines Alters nichts finden können. Aber es ist mir so schon peinlich Sport zu machen, wenn nicht mit anderen Übergewichtigen. Mit 20 halt so unsportlich zu sein und dick, mein Bauch rollt sich über Slip und Hose, ich habe Ausprägungen von Busen, und breite, fast weibliche Schenkel, die aneinanderreiben und einen umfangreichen Hintern. Man sieht mir halt rundherum die Kilos an. Auch habe ich inzwischen ein leichtes Hohlkreuz, denke von dem Bauch und leichte x-Beine durch das hohe Gewicht. Ich weiß einfach nicht, wie ich und wo ich in Bewegung kommen soll, um etwas gegen meinen dicken Bauch zu machen. Ich kann mich nicht entscheiden und weiß nicht, wo ich am besten untergebracht bin, mit meinen Pfunden.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Hallo ich bin Ben und werde Ihnen heute helfen.

Erstmal möchte ich mich für die lange Wartezeit entschuldigen .

In erster Linie ist es wichtig das sie wissen sollten, das es Zeit braucht bei ihrem Vorhaben aber es ist nicht unmöglich, bei mir hat es alles vor ca 10 Jahren auch so angefangen. Es ist wichtig das du sie sich mit dem Gedanken anfreunden eine Ernährungsumstellung anzufangen ihr Augenmerk sollte darauf gerichtet sein nicht weniger zu essen sondern mehr von den richtigen Sache und diese Mahlzeiten so einteilen das sie alle 3 Stunden etwas zu sich nehmen dieses ist besonders wichtig da der Stoffwechsel immer am laufen gehalten werden soll. GroßEs Erfolge wurden hierbei mit der Low Carb Ernährung erzielten. Und um die fettverbrennung weiter zu steigen sollten Sie mit leichten Cardio -& Krafteinheiten beginnen, achten Sie bitte darauf langsam anzufangen sie tun sich und ihrem Körper keinen gefallen sofort Vollgas zu geben. Ihr Körper muss sich erstmal an die Umstellung gewöhnen und sie sollen Spaß daran haben. Nehmen Sie zu jedem Training ein Notizbuch mit und notieren Sie alles genau um den fortschritt festzuhalten. Und immer wenn es mal einen Tag gibt wo man sich mal matt fühlt werfen Sie ein Blick in das Buch, sehen den Fortschritt und weiter geht's!

Wenn Sie sich daran halten werden sie Erfolg bei ihrem Vorhaben ernten.

Denken Sie daran Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut. Also nie das Ziel aus den Augen verlieren .

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte mit einer weiteren Frage an mich, um unser Gespräch fortzusetzen. Wenn Sie keine weitere Hilfe benötigen, bitten ich Sie meinen Dienst positiv zu bewerten

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich werde mich, sobald ich Zeit habe, nochmal melden. Anschließend wird meine Bewertung auch positiv ausfallen.
Hatte heute keine Gelegenheit, mich intensiv mit diesem Thema zu beschäftigen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Zum Thema Sport: Ich nehme an, ein Fitnessstudio wäre für mich in meiner Verfassung wohl zunächst das beste. Dort gibt es Anleitung und Betreuung. Jedoch weiß ich nicht, welches für einen übergewichtigen, untrainierten jungen Mann wie mich die besten Möglichkeiten bietet. Ich wohne in 32756 Detmold, können Sie mir sagen, welches aus denen, die man bei Google findet die beste Wahl für mich wäre? Wissen die Trainer, dass ich bei weitem unter der durchschnittlichen Leistungsfähigkeit meines Alters liege? Passen Sie das Training darauf an? Ich denke auch daran, obwohl Ausdauertraining, vor allem auf dem Laufband gut für mich ist? Ich habe X-Beine und ich habe bedenken, dass das meine Knie sehr belastet. Mit dem schwabbelnden Bauch habe ich mich abgefunden. Das Ziel ist ja auch, dass das weniger wird. Ist zB der Bauch zunächst ein Hindernis beim Training?

Hallo,

ich kann nur von meinen Erfahrungen berichten als ich zum Sport gekommen bin habe ich mir ein kleines Studio gesucht weil dort besser auf meine Wünsche und Bedürfnisse eingegangen wurde und für mich das Familiäre im Vordergrund stand als Anfänger war es mir besonders wichtig das ich mich dort auch wohlfühle.

Das Problem was ich bei den großen Ketten sehe das sie nach einen Leitfaden arbeiten jeder bekommt den gleichen Trainingsplan und jeder bekommt den gleichen Ernährungsplan ob du 80, 90 oder 100kg wiegst und das kann nicht funktionieren. Was nicht bedeutet das es schlechte Studios sind ich denke einfach nur das ein kleineres sich das mehr auf die wünschen der Kunden einstellt weil sie die Zeit dafür haben. Das hat natürlich auch seinen Preis im durchschnitt sind die kleineren ca 20€ teurer im Monat als die Grösseren .

Ich hab mich mal ein bisschen umgeschaut es gibt bei dir eine menge an Studios die das anbieten für dich wichtig ist.

Nimm einfach mal Kontakt mit denen auf und mach ein kostenloses Probetraining.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte mit einer weiteren Frage an mich, um unser Gespräch fortzusetzen. Wenn Sie keine weitere Hilfe benötigen, bitten ich Sie meinen Dienst positiv zu bewerten

*

Ben1902, Sonstiges
Kategorie: Fitness
Zufriedene Kunden: 15
Erfahrung: Training´s spezifische Ernährungsberatung
Ben1902 und weitere Experten für Fitness sind bereit, Ihnen zu helfen.