So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christian P.
Christian P
Christian P, Steuerberater
Kategorie: Finanzamt
Zufriedene Kunden: 1151
Erfahrung:  Tax Manager bei Kelvion
103664560
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Finanzamt hier ein
Christian P ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Ab Januar bin ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,Ab Januar bin ich Steuerklasse 1 aufgrund meiner Scheidung welche im März eingereicht worden ist.Ich habe drei Kinder welche ich immer am Wochenende habe.Ist auch Steuerklasse 2 möglich ?

Guten Tag ich bereite eine Antwort für Sie vor.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ergänzung . Die Scheidung wird am märz 2021 eingereicht
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Guten Tag Herr Christian,
Vielen Dank für Ihre Mühe.Habe ich irgendwelche Steuervorteile ? Da ich bislang noch Steuerklasse 3 bin und eine totale Katastrophe wäre, bei Steuerklasse 1

Letztlich geht es bei der Wahl der Steuerklassen nur um die laufenden Lohnsteuerabzüge also die festgesetzten Vorauszahlungen. Am Ende wird ohnehin Ihr steuerpflichtiges Einkommen zugrunde gelegt.

Wem steht denn das Kindergeld/der Kinderfreibetrag zu (Ihnen oder ihrer Frau) und bei wem sind die Kinder gemeldet?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Kinderfreibetrag bei mir . Kindergeld sowie gemeldet bei meiner Ex

Die Zugehörigkeit zum Haushalt ist anzunehmen, wenn das Kind in der Wohnung des allein stehenden Steuerpflichtigen gemeldet ist. Das ist Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Steuerklasse 2. Sind die Kinder bei Ihnen gemeldet?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Nein, leider nicht . Zwei Wohnsitz geht das auch?

Ja das geht auch, allerdings greift dann nach dieser Vorschrift noch der folgende Satz: st das Kind bei mehreren Steuerpflichtigen gemeldet, steht der Entlastungsbetrag nach Satz 1 demjenigen Alleinstehenden zu, der die Voraussetzungen auf Auszahlung des Kindergeldes nach § 64 Absatz 2 Satz 1 erfüllt oder erfüllen würde in Fällen, in denen nur ein Anspruch auf einen Freibetrag nach § 32 Absatz 6 besteht. Von daher ist in diesem Fall weiterhin die Steuerklasse für Ihre Ex möglich.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Okay verstehe .Alternative frage .Von meiner derzeitigen Partnerin (nein nicht leibliches Kind) wohnt in der selbe Anschrift. Kann diese in irgendeiner Form zum Steuervorteil werden ?

Ich nehme an, dass Ihre derzeitige Partnerin dass Kind für Ihre steuerliche Zwecke nutzt als leibliche Mutter in Form des Kinderfreibetrags oder durch Bezug des Kindergelds.

Von daher sehe ich da bei Ihnen keine Möglichkeit einen steuerlichen Vorteil zu nutzen.

Christian P und weitere Experten für Finanzamt sind bereit, Ihnen zu helfen.