So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Fiat
Zufriedene Kunden: 5158
Erfahrung:  seit mehr als 20 Jahren Mechaniker für verschiedene Fabrikate. Erfahrungen mit Motorrad, Wohnwagen, Wohnmobil und LKW
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Fiat hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Bei meinem Panda 169 1,1l 54PS springt nicht mehr an. Das

Diese Antwort wurde bewertet:

bei meinem Panda 169 1,1l 54PS springt nicht mehr an. Das Motorsteuergerät mit Wegfahrsperren-Steuergerät und Schließzylinder des Zündschlosses wurden getauscht. (Serien-Nr stimmt überein und alles vom gleichen Fz). Beim Auslesen des Fehlerspeichers werden folgende Fehler angezeigt: U1600 U1602 Den Crashsensor hab ich auch schon geprüft. MfG J.H.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
hab vergessen zu zu schreiben daß beim alten MSG Wasser eingedrungen war und ein Pin aboxidiert

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ich habe Ihre Anfrage hier auf JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Der U1600 ist ein Problem mit Ihrem Kraftstofffilter (wann wurde dieser das letzte mal getauscht)

Der U1602 - CAN-Fehler Linie

Der CAN-Kommunikationsleitung (Controller Area Network) zwischen verschiedenen Fahrzeugsteuergeräten funktioniert nicht richtig.
Das CAN-BUS ist eine Verbindung zwischen Steuergeräten, die es ihnen ermöglicht, Informationen auszutauschen und die Funktion der verschiedenen Systeme zu synchronisieren.

Je nach Fahrzeug kann der CAN-Leitung den Motor ESP verknüpfen, ETC, ABS, Wegfahrsperre, Airbag (SRS), A / C-System (CC) usw.

Das muss nun noch nicht heißen, dass hier ein Kabelbaum oder Steuergerät defekt ist.

Meine Idee, wäre hier - den Fehler löschen zu lassen (U1602) den Filter ersetzen und fahren.

Wenn dann der Fehler wieder kommt (was ich so gar nicht vermute) dann haben Sie tatsächlich ein Kabel,-/Kabelbaum, oder Steuergeräte Problem.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Benzindruck steht an, aber keine Freigabe zum zünden. Was mich noch stört ist, daß beim aulesen die ganzen Lampen ausgehn und die Benzinanzeige auf Null fällt und die Tachonadel zittert

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für die Informationen.

Der U1600 gibt auch nur bekannt, dass der Filter "verschmutzt" ist, und nicht, ob der Druck steht.

Der U1602 ist das größere Problem, wenn es nicht als Folge abgelegt wurde.

Darum meine Empfehlung, hier den Filter zu wechseln, Speicher löschen lassen und wirklich schauen, ob dieser wieder kommt.

Denn dann haben wir tatsächlich ein Problem, welches das CAN-Bus/Leitung abschatet. (meine erste Vermutung wäre dann Wegfahrsperre)

Dies würde auch den Fehler erklären, den Sie haben, wenn Sie zünden.

Die WFS blockiert "sofort" und ohne Umwege die Spritzufuhr.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
im Falle vom Panda heißt das, daß man die Kraftstoff Fördereinheit tauschen muß, da es keinen Filter in dem Sinn gibt.

Sehr geehrter Ratsuchender,

das habe ich so nicht recherchiert, aber leider gibt es da wohl keinen Weg dran vorbei.

In Bezug auf Fehler 2 hätten Sie ein ziemlich großes Problem.

Viel habe ich gehört/gelesen, dass hier Fehler zwei nach dem Löschen und Tausch dieses, der nicht mehr aufgetaucht sein soll.

Das ist das was Ihnen zu wünschen wäre.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Fiat sind bereit, Ihnen zu helfen.