So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Paul Eigenthaler.
Paul Eigenthaler
Paul Eigenthaler, Techniker
Kategorie: Fernseher
Zufriedene Kunden: 288
Erfahrung:  Gerätetechnik
108529457
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Fernseher hier ein
Paul Eigenthaler ist jetzt online.

Ich habe einen 43PUS8556 wen ich UHD schauen will sagt mir

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe einen 43PUS8556 wen ich UHD schauen will sagt mir mein SKY Q Receiver mein Gerät unterstützt kein UHD. Ich hab schon versucht die Auflösung über den Sky Q Recerver entsprechen einzustellen aber ohne Erfolg
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): über den Sky Reciver die Bildschirmauflösung auf 2160p einzustellen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): erst mal nicht

Sehr geehrte Fragestellerin, sehr geehrter Fragesteller,

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Anfrage an JustAnswer gewandt haben, ich möchte versuchen Ihnen zu weiterzuhelfen.

Um die Ultra HD-Sender zu entschlüsseln, benötigst du den Sky Q Receiver, die entsprechenden Pakete und ein Ultra HD-fähiges TV-Gerät, das eine Bildschirmauflösung von 3840 x 2160 Pixel bei 50 Bilder pro Sekunde darstellen kann und einen HDMI Eingang hat, der HDCP 2.2 unterstützt. Nicht alle als Ultra HD-Geräte angebotene TV-Geräte unterstützen diese Standards. Dies kannst du mithilfe der Bedienungsanleitung des TV-Geräts überprüfen.

Das TV-Gerät und den Sky Q Receiver verbindest du bestenfalls mit dem gelieferten Sky HDMI-Kabel. Auf dem Stecker dieses Kabels ist das Wort "Sky" aufgedruckt. Alternativ nutzt du ein HDMI-Kabel eines anderen Herstellers, das HDCP 2.2 sowie HDMI Version 2.0 unterstützt.

Bevor du jetzt Ultra HD-Inhalte ansehen kannst, musst du an deinem Sky Q Receiver noch die korrekte Auflösung einstellen. Dazu drücke die Taste Home und wähle Mein Sky Q > Einstellungen > Einrichten > Bild und Ton > Bildschirmauflösung. Navigiere auf 2160p UHD und bestätige mit der Taste OK.

Im darauffolgenden Auswahlmenü legst du die Farbwiedergabe fest. Wenn dein Fernseher HDR unterstützt, wähle 10 Bit aus, andernfalls 8 Bit. Bist du unsicher, welches Format dein Fernseher unterstützt, wähle Ermitteln und dein Sky Q Receiver versucht automatisch die beste Farbwiedergabe festzulegen.

Beachte: Nicht bei allen Fernsehgeräteherstellern ist HDR von Werk aktiviert. Wie du HDR aktivierst, unterscheidet sich je nach Hersteller und Modell. Die genauen Einstellungen findest du in der Bedienungsanleitung deines Fernsehers.

Prüfung Ultra-HD-Unterstützung

Prüfen, ob deine Geräte Ultra HD kompatibel sind.

  1. Nutzt du den Sky Q Receiver?
    Hinweis: Ultra HD wird auf der Sky Q Mini sowie den TV Apps aktuell nicht unterstützt.
  2. Verwendest du das mitgelieferte Sky HDMI-Kabel?
    Am HDMI-Kabel von Sky ist das Wort "Sky" am Stecker aufgedruckt. Beim Sky Kabel ist Kompatibilität gegeben.

    Alternativ kannst du ein HDMI-Kabel eines anderen Herstellers verwenden. Anforderungen an Kabel: HDCP 2.2 und HDMI Version 2.0 - HighSpeed bzw. Ultra Highspeed (Kennzeichnung unterscheidet sich je nach Hersteller).
  3. Unterstützt TV-Gerät Ultra HD?
    Dein TV-Gerät muss eine Bildschirmauflösung von 3840 x 2160 Pixel bei 50 Bilder pro Sekunde darstellen können und einen HDMI-Eingang haben, der HDCP 2.2 unterstützt.
    Nicht alle als Ultra-HD-Geräte angebotenen TV-Geräte unterstützen diese Standards. Das kann mithilfe der Bedienungsanleitung des TV-Geräts überprüft werden.
  4. TV-Gerät richtig eingerichtet?
    Dein TV-Gerät muss richtig eingerichtet sein, um entsprechend die Ultra-HD-Auflösung und 8 bzw.10 Bit darzustellen.
    Hierzu muss je nach TV-Gerät das HDMI-Signalformat oder TV-Wiedergabeformat korrekt konfiguriert werden. Weitere Details hierzu entnehme bitte der Bedienungsanleitung des TV-Gerätes.

Hinweis: Für HDR ist 10-Bit-Farbtiefe erforderlich

Falls ich Ihnen weiterhelfen konnte würde ich mich sehr über eine positive Bewertung freuen (mind. 3 Sterne oben) da ich nur so meine Arbeit bei Justanswer fortführen kann. Ohne eine positive Bewertung wird mir der von Ihnen bezahlte Betrag nicht anerkannt.

Falls das Problem weiterhin besteht stehe ich Ihnen natürlich gerne weiterhin zur Verfügung.

Für alle Zahlungsangelegenheiten zu Ihrer Anfrage wenden Sie sich bitte direkt an Justanswer da ich darauf als unabhängiger Experte keinerlei Einfluss habe.

Paul Eigenthaler und weitere Experten für Fernseher sind bereit, Ihnen zu helfen.