So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Fernseher
Zufriedene Kunden: 18319
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Fernseher hier ein
Tronic ist jetzt online.

TX-58DXW904 Hallo, das Gerät geht im laufenden Betrieb

Diese Antwort wurde bewertet:

TX-58DXW904 Hallo, das Gerät geht im laufenden Betrieb einfach aus. Ist da irgendwas bekannt, woran das liegen könnte?
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Systemcheck - alles i. O.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Customer: Nö, mehr gibt es eigentlich nicht.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt.

Wie alt ist das Gerät denn ungefähr und was genau macht es nach dem Ausschalten? Blinkt die Standby-LED? Wenn ja wie oft?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
4 Jahre alt. Geht aus ohne blinken. Manchmal geht auch nur der Ton aus.

Ist das immer nach derselben Betriebszeit? Lässt er sich anschließend wieder problemlos einschalten?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Heute 3x innerhalb der ersten 40-50 Minuten. Jetzt läuft er normal seit > 1 h
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Die letzten Tage nach rund 1 h
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Softwareupdate? Sinnvoll?

Überprüfen Sie mal die Einstellung unter Fernsehen > Grundlagen > Abschaltuhr.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Alles auf „aus“

Ebenso auch die Einstellung unter Timer > Auto-Ausschaltfunktion.

Und bitte auch Menü > Timer > Abschalt-Uhr.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Das meinte ich. Das andere menugibt es nicht
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Also Fernsehen, Grundlagen....

Dann setzen Sie ihn mal komplett auf Werkseinstellung zurück und richten sie ihn neu ein. Dadurch wird der Fehlerspeicher des Gerätes zurückgesetzt.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Dann sind aber auch alle Daten weg, oder?

Ja, das ist ja der Sinn des Zurücksetzens.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Die Daten der externen Festplatte sind davon nicht betroffen, oder?

Nein.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Gestartet

Ok.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
30 min soll es dauern.... ��

Kein Problem. Wir können auch morgen weitermachen wenn es heute zu spät werden sollte.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Erster Durchlauf ohne Ergebnis. Versuche jetzt eine andere Einstellung
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Jetzt gibt es reichlich Treffer. Dauert halt. Mechanisch gibt es da bis dato keine typischen Fehler?

Es kann generell an einem Defekt im Netzteil des Fernsehers liegen, allerdings blinkt in diesem Fall in der Regel die Standby-LED nach dem Abschalten. Daher will ich hier erst einmal Softwareprobleme ausschließen.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Nee, geblinkt hat da bis dato nix.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ca. 60% fertig

Dann haben Sie eine reelle Chance das Problem durch ein Zurücksetzen zu beheben.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Na dann
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Hoffen wir mal das beste
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
85%
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Fertig. Komme aber nicht aus dem Menü heraus. Auch nicht mit Exit und nicht durch ausschalten...

Schlimmstenfalls den Netzstecker ziehen und nach 10 s wieder einstecken.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Soweit alles durch. Nun warten wir’s mal ab, oder?

Ja, testen Sie mal wie es jetzt aussieht. Wenn keine Rückfragen mehr auftauchen würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Beratung sehr freuen.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ok, danke ***** ***** Melde mich in jedem Falle

In Ordnung. Sie können übrigens auch nach der Bewertung noch Rückfragen stellen.

Die aktuelle Firmware für Ihren Fernseher ist übrigens die Version 3.280 vom 02.08.2018. Download unter:

https://av.jpn.support.panasonic.com/support/global/cs/tv/download/fw/eu_2016/down_eu_uk_cis_02.html

Ein Firmwareupdate wird das Problem aber nicht beheben, da der Fehler nicht durch einen Bug in der Firmware verursacht wird.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Leider waren wir nicht erfolgreich. Erst ist einmal der Ton weggegangen (gerät ausgeschaltet), dann ist er schon 2x wieder ausgegangen
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Das Update ist bereits installiert

Das ist schlecht. D***** *****egt leider kein Softwarefehler vor sondern doch ein Hardwaredefekt. Meist handelt es sich um Kondensatoren im Netzteilbereich des Fernsehers die so ein Verhalten auslösen. Hier kann dann leider nur der Reparaturservice das Problem beheben.

Tronic und weitere Experten für Fernseher sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Das Gerät wird dann eingeschickt, oder kann das ein Service vor Ort?

Vielen Dank für Ihre positive Bewertung und Ihren Bonus! Das kann leider nicht vor Ort behoben werden. Panasonic holt defekte Geräte in der Regel über einen Pickup-Service ab und bringt sie in das zentrale Reparaturzentrum:

https://www.panasonic.com/de/support/reparatur-services.html

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Das geht dann über die Homepage vermutlich, oder?

Ja.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Oh, habe den link nicht gesehen, sorry!
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Nun denn, da ist das eben so. Besten Dank für ihre Mühen
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Früher haben Fernseher länger als 4 Jahre gehalten....

Richtig. Früher waren die Teile aber auch 50x so dick und die Bildqualität hatte nicht wirklich viel mit Full-HD-Qualität zu tun.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Wenn das der Preis dafür ist - ob das die Verbraucher wissen und wenn ja, würden sie es akzeptieren? Bin mir nicht sicher....
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Nun gut, alles gute!

Leider ist das so. Ein Fernseher von heute hat absolut nichts mehr mit der Technik eines alten Röhrenfernsehers von vor 20 Jahren zu tun. Das ist technisch so, wie wenn Sie ein altes Festnetztelefon mit einem modernen Smartphone vergleichen. Die haben damals auch deutlich länger gehalten.

Auch Ihnen natürlich alles Gute und vielleicht bis zum nächsten mal.