So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 5460
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Noch ne Frage,meine Frau hat ein Sparbuch vor 15 Jahren von

Diese Antwort wurde bewertet:

Noch ne Frage,meine Frau hat ein Sparbuch vor 15 Jahren von der Oma geerbt.Kürzlich hat sie ein Auto gekauft,das Geld ist weg.Jetzt zum Haus, wir haben uns geeinigt,daß die Schulden die noch aufs Haus sind geteilt werden.Wie ist das wenn ich nun auch noch kurz vorher das Haus zb mit einen Autokauf belasten würde?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Was genau meinen Sie damit, dass Sie das Haus mit einem Autokauf belasten möchten?

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Die bestehenden Schulden werden geteilt,angenommen 100000€,mache ich nun auch nochmal [email protected] Schulden,wären das doch 120000€ geteilt durch 2 ist 60000 € abzug

Ich verstehe. Würden Sie das Auto selbst kaufen oder zusammen mit Ihrer Frau?

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Selbst,sie hat das Sparbuch ja auch selbst in Anspruch genommen

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

In diesem Fall hat der Autokauf keine Auswirkungen auf die vorherige Vereinbarung. Für die Schulden aus dem Autokauf haften nur Sie selbst mit Ihrem eigenen Vermögen. Deswegen hat der Autokauf keine Auswirkungen auf die Vereinbarung hinsichtlich des Sparbuchs und der Hausschulden.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Auskunft behilflich sein.
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ganz versteh ich es noch nicht,das Sparbuch gehörte doch auch zum Zugewinn und sie hat es allein ausgegeben.Wenn ich nun Schulden mache ist es was anderes?

Ich verstehe. Bezieht sich Ihre Eingangsfrage auf den Zugewinnausgleich?

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Richtig

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Auch dies ändert nichts an dem Zugewinnausgleich. Denn Sie erwerben das Auto mit Ihrem eigenen Vermögen. Zugleich ändert der Autokauf nichts an Ihrem Vermögen. Denn zwar haben Sie Schulden aus dem Autokauf, aber erhalten das Fahrzeug als Vermögensposten.

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ah,klar,aber steht mir dann nicht die Hälfte ihres Autos zu?Das Sparbuch hätte ja auch zum Zugewinn gezählt,, oder

Nein, das tut es nicht unbedingt. Im Rahmen des Zugewinnausgleichs erfolgt ein Ausgleich dessen, was die Ehegatten im Zuge der Ehe an Vermögen dazugewonnen haben.

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Ja eben,bei mir fällt das Haus unter den Zugewinn und bei ihr nicht mal ein Auto.Es kann doch nicht nur auf eine Seite hängen.

Doch, der Zugewinnausgleich begünstigt im Ergebnis stets nur einen Ehepartner.

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Genau,im Ergebnis,aber mit einberechnet muß es werden
Das ist korrekt.