So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 23200
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Unterhalt fürs kind und auszug des sohnes mit 9 zum

Kundenfrage

Unterhalt fürs kind und auszug des sohnes mit 9 zum leiblichen vater
Fachassistent(in): Mit wem leben die Kinder?
Fragesteller(in): Normalerweise leben alle 3 söhne bei mir
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Familienrecht
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Hallo ich bin alleinerziehende mutter von 3 söhnen. Alter 10,9 und 2 jahre. Mein 9 jähriger ist vor 5 wochen nach einem eigentlich harmlosen streit ausgezogen und meint er will nie wieder nach hause. Ich bin natürlich fix und fertig ich liebe meine kinder.
Nun meine frage mein exmann hat nun einfach für die 2 großen seine leiblichen kinder keinen unterhalt mehr gezahlt es is noch nichts entschieden haben erst ende januar einen termin beim jugendamt. Er ist der meinung 1 kind bei ihm 1 kind bei mir gleicht sich aus. Stimmt das? Oder geht das nicht trotzdwm nach gehalt?
Und ich möchte nicht das mein kind zu seinem vater dauerhaft zieht, bin der meinung das er aufgestichelt wird desweiteren darf er wohl den gesamten tag zocken. Dafür habe ich keine beweise aber er erzählt es bei seinen freunden. Wie stehen meine chancen vor gericht wenn wir keine gemeinsame lösung finden
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 10 Monaten.
Sehr geehrter Ratsuchende, vielen Dank ***** ***** freundliche Anfrage. Jeder Elternteil zahlt je nach seinem Einkommen für das Kind, dass bei ihm nicht lebt. Es gleicht sich gar nicht aus, sondern es geht immer gesondert nach Kindern und Gehältern. Bitte gehen Sie vor das Familiengericht, er ist erst neun Jahre alt. Der Vater hat ihr Elternrecht verletzt, indem er das Kind einfach bei sich aufgenommen hat. Ihre Chancen stehen gut mit der elterlichen Sorge.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Aber habe ich auch chancen wenn das kind gar nicht zu mir zurück möchte? Das kind hat mich und seine brüder beschimpft im ersten moment war die beste lösung das er zu seinem vater geht, ich habe meine kinder noch nie geschlagen oder sonst was aber sein verhalten hat mich sehr sauer gemacht. Dachte dann wir beruhigen uns in wenigen tagen und dann ist es gut. Aber der vater teilte mir dann nur mit das felix nicht mehr heim möchte. Und er seine arbeitszeit nun als alleinerziehender vater reduziert. Ich weiß aber nun das er die ergotherapie und alles seither nur einmal besucht hat und dort angab das die arbeitszeiten es nicht zulassen das er mit meinem sohn das weiter macht. Desweiteren hat das kind scheinbar ein schlechtes gewissen denn er kann mir nicht mal in die augen sehen er weiß das ich ihn lieb und vermiss auch wenn er meint er es sei ihm egal
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 10 Monaten.
Der Kindeswille ist nur eines von mehreren Aspekten. Es kommt darauf an, ob er echt ist, oder ob er dem Kind nur eingeredet wird. Da muss man ein sachverständigen Gutachten machen.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 10 Monaten.

Kann ich noch weiterhelfen?

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 10 Monaten.

Bitte teilen Sie mit, was einer positiven Bewertung entgegensteht

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Wie geh ich jetzt wegen den unterhaltszahlungen weiter vor? Diesen monat kamen keine unterhaltszahlungen von meinem exmann es ist aber noch nichts entschieden wo das kind nun dauerhaft weiter lebt.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 10 Monaten.
Sie müssen die Unterhaltszahlungen für ihre Kinder einfordern. Das geht bloß rückwirkend auf den Monat, also müssen Sie es für Januar noch nachweislich einfordern.Wie gesagt gibt es eine Verrechnung nicht