So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 21214
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RATraub ist jetzt online.

Mein behinderter Sohn wird 18, ich bin dann die gesetzliche

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein behinderter Sohn wird im April 18, ich bin dann die gesetzliche Betreuerin. Sein Vater hat sich nach 15 Jahren wieder gemeldet und möchte ihn sehen. Sein Vater ist in der Vergangenheit wegen meiner Tochter verurteilt worden wegen Kindes Körperverletzung, Kindeswohlgefährdung. Ich möchte nicht das er ihn sieht, da er sich nicht äußern kann. Was kann ich tun?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Bayern
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein das ist das wichtigste

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über das Portal JustAnswer.
Gerne helfe ich Ihnen weiter.
Bitte erlauben Sie mir zur abschließenden Prüfung noch folgende klarstellende Frage:
Wie wurde das Kontaktverlangen bisher geäußert?

Unverbindlich über Sie?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies über den Premiumservice hinzubuchen. Wir vereinbaren dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und 2 weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Die letzten 15 Jahre gar nicht, jetzt mit Post weil Maximilian von seinen Großeltern was erbt und er die Kontonummer von ihn braucht.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank.
Stehen Sie heute zwischen 17.00 Uhr und 18.00 Uhr für ein Telefonat in Ihrer Sache zur Verfügung?
Gerne will ich Sie in diesem Zeitfenster anrufen, um mit Ihnen Ihr Anliegen zu besprechen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Sehr geehrter Herr Traub, das geht in Ordnung das Sie mich zwischen 17-18 Uhr anrufen . Mit freundlichen Grüßen Monika Holl

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
super. Dann bis heute Abend.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
das System konnte kein Telefonat zu Ihrer Nummer herstellen.

Bitte entschuldigen Sie vielmals.

Gerne dürfen Sie mir ein neues Zeitfenster für ein Telefonat nennen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-