So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 12838
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Ich (DEUTSCH) befinde mich gerade mit meinen beiden Kindern

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich (DEUTSCH) befinde mich gerade mit meinen beiden Kindern in Fiji. Der Vater der Kinder (USA) ist auch hier und wir sind in einem Sorgerechststreit (wir havebn die Erklaerung zur gemeinsamen Elterlichen Sorge in Deustchland unterschrieben). Mein Vertrag endet nun hier in 2 Tagen aber der VAter laesst mich nicht ausreisen. Es gibt grosse sorgen auf meienr Siete was die Sicherheit der Kidner angeht wenn sie bei ihm sind, und er hat sie siet wocehn nicht gesehen (Corut order). Die eigentlcieh Verhandlung wird aber noch Monate dauern, und ich moechte vermieden so lange hier zu bleiben ohne Visum und Arbeit.
Meine Frage ist: sollten wir uns aussergerichtlich einigen koennen und ich bekomme heir Consent orders die unterhalt und Umgangsrecht mit dem Vater regeln (zb wie oft die Kinder ihn in Zukunft im Urlaub sehen) - diese werden besagen dass cih mit den Kindern in Deutschland leben werde. Kann ich diese dann spaeter in Deustchland anfechten, oder muss dies in Zukunft immer nur in Fiji geschehen? Was gescheieht falls der Vater der Kinder nicht mehr in Fiji lebt, welcehs Gericht waere dann zustaendig?

Sehr geehrter Fragesteller,

verstehe ich Sie richtig, dass zumindest geplant ist, dass die Kinder zukünftig in Deutschland leben ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Ganz genau, das war nie wirklich außer Frage. Ich habe eine Wohnung in Köln und dort sind wir auch gemeldet

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Nach den "familienrechtlichen Gesetzen" (FamFG) ist für Verfahren "rund ums Kind", wie Sorgerecht, Umgang usw. ausschließlich das Gericht am Wohnsitz des Kindes zuständig, welches deutsches Recht anwendet. Wenn die Vereinbarung, die Sie jetzt treffen, dem Kindeswohl nicht entspricht, z.B. weil es für die Kinder zu beschwerlich ist, immer diese weite Reise zu unternehmen, kann die Vereinbarung natürlich hier in Deutschland angeändert werden.

Bitte fragen Sie bei Unklarheiten nach. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Haben sie ganz herzlichen Dank!!

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne !

Ich wünsche Ihnen einen guten Start in ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr 2022 und alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass