So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 12336
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Das Amtsgericht/Familiengericht hat bei der Scheidung zwecks

Diese Antwort wurde bewertet:

Das Amtsgericht/Familiengericht hat bei der Scheidung zwecks Versorgungsausgleich einige Pensionsfods wegen bagatelle , weil es den Grenzwert nicht überschreitet nicht anerkannt.
Muss meine Ex Frau diese Pensionsfonds beim Zugewinnantrag als Vermögen angeben

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer.

Wenn ein Anrecht grundsätzlich unter den Versorgungsausgleich fällt (Rentenanwartschaft) wird es im Rahmen dessen ausgeglichen. Selbst wenn ein Ausgleich wegen der Bagatellgrenze nicht erfolgt, bleibt es dennoch ein zum Versorgungsausgleich zählendes Anrecht und kann nicht im Zugewinn berücksichtigt und ggf. ausgeglichen werden.

Bitte fragen Sie bei Unklarheiten nach. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.