So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 12336
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo, wenn es einen Beschluss vom Amtsgericht gibt mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, wenn es einen Beschluss vom Amtsgericht gibt mit einer Einspruchsfrist von 4 Wochen, ich aber seit 6 Wochen krankgeschrieben bin, kann ich etwas tun, damit sich die Frist verlängert?

Sehr geehrter Fragesteller,

waren Sie denn im Koma oder aus anderen Gründen nicht handlungsfähig ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Hallo Frau Grass, was der genaue Grund für meine Erkrankung ist wird noch untersucht. Liebe Grüße Norbert Brach

Sehr geehrter Fragesteller,

das ist auch nicht relevant, die Frage ist , waren Sie im Koma oder einem ähnlichen handlungsunfähigen Zustand ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Nein, war und bin ich nicht.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Dann können Sie Sie die Frist auch nicht verlängern lassen bzw. im Falle des Versäumnisses keinen Antrag auf Wiedereinsetzung in den voirigen Stand stellen. Ob krank oder nicht, Sie waren ja bei Bewusstsein und hätten reagieren können.

Bitte fragen Sie bei Unklarheiten nach. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Muss mein Widerspruch durch einen Anwalt erfolgen? Muss er bei dem Amtsgericht erfolgen, welches den Beschluss erlassen hat? Kann ich meinen Widerspruch dort mündlich zu Protokoll geben?

Sehr geehrter Fragesteller,

um was für einen Beschluss geht es denn überhaupt ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Trennungsunterhalt für meine Noch-Ehefrau und erhöhten Unterhalt für meine Kinder.

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne kann ich Ihnen weiterführende Antworten geben und stelle Ihnen hierfür gerne ein Angebot ein.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.