So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 12060
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Guten Tag, Frage: muss ich meinem bei mir lebendem Kind

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, Frage: muss ich meinem bei mir lebendem Kind (11),, in form eines umgangsurlaubes mit dem vater,, das besuchen seines vermeintlichen stiefbrude (3 oder 4j) von ( kinds vater hat mit einer anderen Frau nicht zusammenlebend ein weiteres kind gezeug) gestaten? Mein Kind hat nie kontakt zu dieser Familie und auch keinen bezug zu diesem Kind und wnscht auch keinen kontakt. Der vater hat nun einen Herbsturlaub in Wohnort nähe zu dieser Familie gebucht. weder ist derzeitig die wohnsituation oder ewentuele covit19 statuse bekannt. Auch verweigert der vater mir jedweder ausknfte. ich persöhnlich kenne niemanden aus dieser familie ,sondern habe nur durch eigen nachforschung namen adresse und ca angaben wie : wie heist die angebliche mutter,sie hat zwei kinder aus erster lieso und ein kind mit meinem ex mann ,sie selbst hatte in den ersten 3 lebensjahren kontakt zu meinem kind untersagt ,dieser aufforderrung ist er nachgekommen....
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): darf ich den kontakt ebenso verweigern?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): zunächst nicht

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer .

Die Ausgestaltung des Umgangsrechtes ist Sache des vaters. Er kann hier frei entscheiden. Grenzen bestehen nur, wenn das Kindeswohl gefährdet ist.

Bitte fragen Sie bei Unklarheiten nach. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
das bedeutet das der Vater der selbst nur alle 14 tage ein umgangs wochenende mit meinem sohn verbringt in diesem urlaub eigenständig entscheiden darf ob meinem kind es zugemutet werden kann in diese fremde familien situation und streiterein ,eingebunden zu werden. Da er mit dieser frau selbst getrennt lebend ist ... wir wohnen alle in Frankfurt und diese Frau in Hamburg

Sehr geehrter Fragesteller,

wie ausgeführt, sobald Gefahr für das Kindeswohl entsteht, kann man Handlungen untersagen, anderenfalls leider nicht.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
danke für ihre Antwort, sie könen nichts für den unmut der sich nun breit macht, erst reagieren zu können wenn es zu spät ist.
ich verstehe nur nicht das diese Frau den kontakt verweigern durfte und ich nicht. das lag dann wohl an seinem auslegen...
danke für die zwar unbefriedigende aber Antwort

Sehr geehrter Fragesteller,

ich kann Ihre Ausführungen und Ihren Unmut sehr gut nachvollziehen. Aber (leider) muss ich Ihnen die ungeschönte Rechtslage vermitteln, auch wenn diese nicht positiv ist.

Ich wünsche Ihnen aber alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und 2 weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Danke