So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 19153
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RATraub ist jetzt online.

Hallo, wenn ich als deutsche Staatsbürgerin einen nicht

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, wenn ich als deutsche Staatsbürgerin einen nicht EU-Bürger heirate hier in Deutschland muss man ja nach der Heirat eine Familienzusammenführung machen , meine Frage wäre , gibt es eine alternative dafür ? so das der Partner nicht das Land verlassen muss und wir 12 Monate auf einen Nachzug warten müssen, er könnte theoretisch gesehen all sein Papierkram von hier aus erledigen??
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.
Prinzipiell nicht.

Allerdings können Sie hier versuchen, mit der Ausländerbehörde eine Regelung zu finden.

U. a. können Sie als Grund "unbillige Härte" nennen, da die Ausreise und Einreise jeweils mit Kosten, Aufwand und Bürokratie verbunden ist.

Alternativ können Sie einen Anwalt einbeziehen, der die Korrespondenz mit der Behörde führt.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und 3 weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
vielen dank ***** ***** hilft mir schon sehr weiter, ich hätte noch eine frage und zwar habe ich jetzt am Freitag mein Gerichtstermin zur Scheidung, wenn ich rechtskräftig geschieden bin , wie lange muss ich warten bis ich in Deutschland wieder heiraten darf ?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, wenn ich Ihnen weiter helfen konnte.

Mit Rechtskraft der Ehescheidung ist eine Wiederheirat möglich.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-