So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 11871
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo, ich bin vor ein paar Wochen per Brief mit meinem

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich bin vor ein paar Wochen per Brief mit meinem leiblichen Vater zu dem ich seit 20 Jahren keinen Kontakt habe, in Kontakt getreten. Gestern habe ich an seiner Tür geklingelt, er war auch da, hat aber nicht geöffnet. Er sollte nun gegen 75 Jahre alt sein, sowohl das Haus als auch das Grundstück sahen zuerst so aus als wären da keine Bewohner mehr. So verwahrlost und voller Spinnweben. Ich verstehe ich kann mich ihm nicht aufzwingen aber ich weiß nicht ob die Behörden um seinen Zustand wissen und ob sie von mir seiner entfremdeten leiblichen Tochter wissen. Wie kann ich vorgehen um die Behörden über mich und ihn zu informieren?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Ich lebe mit meiner Familie in Brasilien seit 11 Jahren, wir sind gerade bei der Familie meines Mannes zu Besuch.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer.

Es scheint nach Ihren Schilderungen, dass Ihr Vater nicht mehr in der Lage ist, für seine täglichen Belange (Finanzen, Behörden usw.) selbst tätig zu werden und hier ggf. Hilfe benötigt.

Sie können beim Amtsgericht am Wohnort Ihres Vaters eine entsprechende Betreuungsanregung abgeben. Schildern Sie hierzu Ihre Wahrnehmungen. Das Gericht wird dann nähere Recherchen einleiten und wenn es zu dem Eregebnis kommt, es liegt ein Betreuungsfall vor, einen rechtlichen Betreuer bestellen.

Bitte fragen Sie bei UNklarheiten nach. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung ab. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Eigentlich wollte ich sicherstellen, dass die Behörden meinen Kontakt haben. Ich lebe seit nun 11 Jahren eben im Ausland und hatte bislang immer angenommen, dass er mit seiner neuen Familie wohlauf ist. Verheiratet ist er scheinbar noch, das heißt ich nehme an, es gibt von Seiten seiner Frau eventuell auch Familie vor Ort, die sich eventuell um beide kümmern könnten. Ich wäre durch die entfremdeten Verhältnisse nur die letzte Option. Ich möchte ihm keine Schwierigkeiten bereiten, da ich seine Verhältnisse nicht kenne. Bei welcher Behörde kann ich meine Bedenken (ohne gleich ein Gericht in Anspruch zu nehmen) angeben und meinen Kontakt? Ich bin mir nämlich nicht sicher, ob überhaupt irgendjemand amtlich von mir weiß und weiß wie sie mich kontaktieren könnten.

Sehr geehrter Fragesteller,

für die Betreuung ist das Gericht zuständig. Man kann sich auch an die Betreuungsbehörde wenden. Diese würde es letztlich aber auch an das Gericht weitergeben.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.