So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 20786
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hallo, ich wollte die Unterhaltszahlung ausrechnen wo ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich wollte die Unterhaltszahlung ausrechnen wo ich bezahlen muss, aber bei so vielen Faktoren komme ich nicht mehr klar!
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Rheinland- Pfalz Mein Netto : 3400€ , Kredit meines Hauses Monat: 680€, zweites Haus und Schulden werden meiner Frau überschrieben (Freitag Bank Termin zur Umschreibung) Zwei Kinder 6 und 1 Jahr. Meine Frau ist Selbstständig. Sie möchte kein Unterhalt für sich beanspruchen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): bis jetzt nicht
Sehr geehrter Ratsuchende, vielen Dank ***** ***** freundliche Anfrage einen Augenblick bitte
Ich nehme zunächst einmal ihr netto. Sie wohnen offensichtlich kostenlos, so dass ich Ihnen die ersparte Miete als Wohnvorteil zuschlagen muss. Wenn Ihnen das Haus alleine gehört ist es die Objektive Markt Miete. Ich gehe davon aus, dass diese nicht höher ist als die Schulden so dass die Schulden und der Wohnvorteil aufheben. Der Wohnvorteil ist ein geldwerter Vorteil, dadurch dass sich der Unterhaltsschuldner die Miete erspart. Sie finden ihn in den Leitlinien der Düsseldorfer Tabelle
Einen Augenblick ich liefere Ihnen sofort konkrete Zahlen
Sie sind in die fünfte Stufe der Düsseldorfer Tabelle ein zu ordnen, Einkommen von 3101-3500. Für das kleinste Kind zahlen Sie 362,50 €, für das größere 432,50 €. Bei diesen Summen ist das Kindergeld bereits abgezogen
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Die Miete meines Hauses betrug 900€ kalt
Dann muss ich Ihnen noch einen Wohnwert zu rechnen. Da jedoch die fünfte Stufe eine gewisse Bandbreite hat also bis 3500 geht und Ihnen noch 5 % berufsbedingte Aufwendungen abzuziehen ist ändert sich an den Beträgen nichts
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Also ist es eine Unterhaltszahlung von 795€ im Monat

Ja

Für beide zusammen

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
ich hatte es online gerechnet und da sollte ich getrennt angeben was an Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, Lebensversicherung und wieviel meine Frau verdient, wie kann ich das jetzt verstehen?
Sie müssen all ihre Sonderzahlungen wie Weihnachtsgeld Urlaubsgeld zusammen nehmen und dann den Schnitt eines Jahres bildenWas die Frau verdient ist bei minderjährigen Kindern egal
Lebensversicherungen können bis 4 % vom brutto abgezogen werden, als sekundäre Altersvorsorge
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Haben sie eine PDF der Ausrechnung oder Auflistung?
Wir haben spezielle Programme, das würde hier aber zu weit führen. Sie müssen die Einkommen nehmen also den Schnitt eines Jahres dann ziehen Sie 5 % ab. Sie geben den Wohnwert dazu, ziehen den Kredit ab. Sie können 4 % vom brutto an Lebensversicherungen als sekundäre Altersvorsorge in Abzug bringen. Dann scrollen Sie bei der Düsseldorfer Tabelle ganz nach unten das sehen Sie dann den Zahlbetrag
Claudia Schiessl und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Dankeschön
Vielen Dank