So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 20414
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Guten Tag, NRW, Meine Ex Frau und ich haben ein Sparkonto

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: NRW
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Meine Ex Frau und ich haben ein Sparkonto angelegt, Kontoinhaber ist unser Sohn. Wir sind geschieden und haben das gemeinsame Sorgerecht, also auch die gemeinsame Vermögenssorge. Meine Ex Frau hat nun das Geld in Einzelbeträgen vom Sparkonto abgehoben und das Konto gekündigt. Das alles ohne mein Wissen! Durfte sie das Geld abheben und das Konto einseitig kündigen? Das Geld gehört doch unserem Sohn und es gab auch keinen Grund das Konto zu kündigen, es war mündelsicher angelegt.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für die freundliche Anfrage.

Wieviel war denn auf dem Konto?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
1400 Euro
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Darunter Geldgeschenke der Großeltern zur Taufe. Aber auch Gespartes von meiner Ex Frau und mir, jedoch eindeutig für unseren Sohn

Ersparnisse fallen unter das gemeinsame Sorgerecht.

Bei dieser Höhe würde ich ausgehend von den Vermögensverhältnissen von Ihnen als Eltern auch eine Angelegenheit von erheblicher Bedeutung annehmen.

Es sei denn Ihre Vermögensverhältnisse wären sehr gut.

Sie hätte sich daher mit Ihnen abstimmen müssen.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ich habe meine Ex Frau darauf angesprochen und gefragt wo das Geld ist. Sie antwortete nur, dass es mich nichts anginge.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Kann mein Sohn Schadensersatz verlangen? Vertreten durch mich? Ist das Veruntreuung von Kindesvermögen?

Sie können verlangen, das es wieder auf ein Sparbuch angelegt wird

Veruntreuung würde ich nicht annehmen

Claudia Schiessl und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.