So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 34125
Erfahrung:  Fachanwalt für Familienrecht über 16 Jahre Berufserfahrung
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Meine ex freundin ist mit meine tochter vor 5 jahren nach

Diese Antwort wurde bewertet:

meine ex freundin ist mit meine tochter vor 5 jahren nach österreich umgezogen; meine tochter ist jetzt 12 geworden und ich solte mehr unterhalt bezahlen . nach welchen rechr wird das ausgerechnet deutschen oder österreichischen.
JA: Mit wem leben die Kinder?
Customer: mit mutter
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: nein

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn sich die Tochter in Österreich aufhält, dann kommt österreichisches Recht zur Anwendung. Die Berechnung des Kindesunterhalts richtet sich daher nach österreichischem Recht.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
auch wenn der unterhalt damals in deutschland besstimt wurde ,durch deutsche gericht ?

Sehr geehrter Ratsuchender,

auch dann. Wenn die Tochter in Österreich wohnt dann ist das österreichische Recht maßgeblich. Der Grund liegt darin dass sich der Unterhaltsbedarf an den Lebenskosten des jeweiligen Landes richtet in dem sich das Kind aufhält. Wenn die Lebenshaltungskosten in diesem Land höher oder niedriger sind, dann muss sich der Unterhalt entsprechend anpassen.

mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
vielen dank

Gerne!