So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 14993
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RATraub ist jetzt online.

Schönen guten Tag mein Sohn und meine Schwiegertochter

Diese Antwort wurde bewertet:

Schönen guten Tag mein Sohn und meine Schwiegertochter lassen sich scheiden es ist ein Rosenkrieg mein Sohn war im Familienleben vollintegriert hat den Haushalt Schule Kindergarten bei Krankheit war er da und Hausarbeit gemacht sie will 85% die Kinder haben und mein Sohn Hälfte Hälfte außerdem hat sie eine Anzeige bei der Polizei wegen Kindeswohlgefährdung gemacht wie kommt mein Sohn zu seinem Recht
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Berlin
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Es gibt keinen Grund, warum die Kindesmutter die Kinder zu 85% bekommen sollte.

Wenn beide Elternteile das Sorgerecht haben, gilt der "Gleichbehandlungsgrundsatz".

Dies ergibt sich aus § 1684 BGB, wonach beide Elternteile die gleiche Nähe zu den Kindern bekommen und fördern sollen.

Hierauf kann sich Ihr Sohn berufen.

Sein Recht kann er über das Jugendamt oder über das Familiengericht durchsetzen.

Dort werden dann die Umgangszeiten mit den Kindern verbindlich geregelt.

Die Rechtsposition Ihres Sohnes ist sehr gut!
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und 3 weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Einen Antrag beim Familiengericht wurde gemacht mein Sohn meinte das auch meine Schwiegertochter das gemacht hat und sie meinen dass er dort gute Chancen hat er leidet zur Zeit sehr unten diese Situation dass er sich jedesmal für alles rechtfertigen muss was ist mit der Anzeige bei der Polizei siegen Kindeswohlgefährdung es gab einen Vorfall aber der war so dass meine Schwiegertochter die Hand von meinem Sohn weg geschlagen hat weil er seine Tochter beruhigen wollte sie hat geweint weil sich die Eltern gestritten haben ich hoffe Sie können mir noch mal antworten
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Hallo sehen sie meine Frage