So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 9015
Erfahrung:  mehrjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des Familienrechts
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Folgende Situation: - Verheiratet Frau wohnt und arbeitet in

Diese Antwort wurde bewertet:

folgende Situation:

- Verheiratet Frau wohnt und arbeitet in Deutschland.

- Ehemann wohnt und arbeitet in Bosnien

- Gemeinsames Kind (3 Jahre) wohnt in 90% bei der Mutter der verheiratet Frau.

Die verheiratet Frau möchte die Scheidung und möchte das gemeinsame Kind nach Deutschland bringen, da der Ehemann generell ein Alkohol Problem hat und sehr geneigt zum Alkohol drängt.

Die gemeinsame Tochter möchte nicht zum Ehemann. Der Ehemann ist des Weiteren auch noch zum Teil gewalttätig. Was kann die Frau machen! Die Zeit eilt, Sie kann nicht nach Bosnien fliegen, da die Grenzen nach Bosnien zu sind.

Optional würde Sie auch von Deutschland die Scheidung sowie das Sorgerecht beantragen. Ist das möglich ?

Sehr geehrter Fragesteller,

was meinen Sie, dass das Kind nach Deutschland geholt werden soll. Lebt das Kind im Ausland ? besteht die gemeinsame elterliche Sorge ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Das Kind lebt bei der Mutter in Bosnien. Ein gemeinsames Recht besteht (leider)

Sehr geehrter Fragesteller,

 

danke, für den Nachtrag.

der Mann ist nicht mit dem Umzug des Kindes nach Deutschland einverstanden ?

Teilen Sie bitte konkret mit, ob sich Ihre Frage sowohl auf den Umzug des Kindes nach D, als auch auf die mögliche Scheidung bezieht.

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Sehr geehrte Frau Grass,

das Ziel ist:
Die Frau möchte Ihr Kind nach Deutschland bei sich haben. Sie möchte die Scheidung und das Sorgerecht allein haben. Der Mann ist dagegen. Generell wohnt das Kind sowieso bei Ihrer Mutter (generelle Aufenthalt)

Sehr geehrter Fragesteller,

 

danke, dass Sie Justanswer genutzt haben und den Nachtrag.

Die Scheidung ist kein Problem. Diese kann die Frau aufgrund der sog. Rom VIII Verordnung, da sie in Deutschland lebt, hier in Deutschland bei dem für den Wohnsitz zuständigen Amtsgericht beantragt werden.

 

Für das Kind ist allerdings das Gericht des Wohnistzes des Kindes zuständig. Das Verfahren zur Übertragung des Sorgerecht wäre demnach in Bosnien zu führen.

Ich hoffe, Ihnen einen Überblick über die Rechtslage und die Möglichkeiten gegeben zu haben und darf Sie, sofern keine Fragen mehr bestehen, bitten, die Antwort zu bewerten. vielen Dank !

 

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Und die Anwaltliche Betreuung sollte dem zufolge von einem Anwalt in Bosnien sein ?

Sehr geehrter Fragesteller,

 

für die Scheidung in Deutschland brauichen Sie einen in Deutschland zugelassenen RA. In Bosnien werden Sie sich sicher dort einen suchen müssen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.