So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 34683
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Abend, ich bin schwanger von einem Kosovo Albaner, der

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend,
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: ich bin schwanger von einem Kosovo Albaner, der im April 20202 Jahre mit einer anderen verheiratet ist
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Im April 2020 ist er Jahre verheiratet mit einer anderen Frau und 4 Jahre hier. Er hat einen befristet Job bis Juli 2020 und hat in einem Monat seinen Führerschein. Wir leben beide in Sachsen-Anhalt. Ich habe einen festen Job und bin nun schwanger von ihm und wir möchten ein gemeinsames Leben planen. Meine Frage ist nun wenn er sich jetzt scheiden lässt wird er abgeschoben oder kann er solange das Kind noch nicht da ist eine Vaterschaftsanerkennung machen und ein gemeinsames Sorgerecht mit mir beantragen sodass er bei mir bleibt? Vielen Dank ***** *****

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, wenn er sich scheiden ließe, würde er unter den gegebenen Umständen nicht abgeschoben werden.

Er hätte nämlich ein eigenständiges Aufenthaltsrecht gemäß § 31 AufenthG, da die Ehe mindestens drei Jahre in Deutschland Bestand gehabt hätte.

Nach der Geburt Ihres gemeinsamen Kindes und erfolgter Vaterschaftsanerkennung hätte er dann darüber hinaus ein Aufenthaltsrecht gemäß § 28 Absatz 1 Nr. 3 AufenthG:

https://www.gesetze-im-internet.de/aufenthg_2004/__28.html

Wenn Sie keine Nachfragen haben ("Dem Experten antworten"), dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen?

ra-huettemann und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Vielen Dank.