So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 31691
Erfahrung:  Im Familienrecht habe ich mehrere Mandate bearbeitet
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Kind

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
folgender Sachverhalt:
Kind 21 Monate alt und wohnt ca. 180 Kilometer entfernt vom Kindesvater, derzeit Umgang jedes Wochenende 3-4 Stunden.
Vater möchte Umgang erweitern übers Wochenende mit Übernachtung. Ab welchem Alter ist das möglich und wie sehen hier die gerichtlichen Chancen aus? Kind wird nicht gestillt

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nach der Rechtsprechung gelten bezüglich des Umgangsrecht bei kleinen Kindern die nachfolgenden Vorgaben.

Das Umgangsrecht besteht bei:

- Kleinkindern einmal wöchentlich 4-5 Stunden

- Kindergartenkindern entweder einmal wöchentlich ganztags oder alle 2 Wochen für 2 Tage

- schulpflichtigen Kindern jedes 2. Wochenende von Freitag bis Sonntag.

Das bedeutet, dass der hier gewährte Umgang jedes Wochenende für 3 bis 4 Stunden den Anforderungen der Rechtsprechung vollauf genügt.

Eine Erweiterung dieses Umgangsrecht über das gesamte Wochenende mit Übernachtung kommt bei einem 21 Monate alten Kind nach der Rechtsprechung nicht in Betracht.

Ein diesbezüglicher Antrag auf Umgangserweiterung bei dem FamilienG hätte daher keinerlei Aussicht auf Erfolg.

Wenn Sie keine Nachfragen haben ("Dem Experten antworten"), dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das heißt ab dem Zeitpunkt, wenn das Kind im Kindergarten ist könnte ich alle 2 Tage meine Tochter zur Übernachtung bekommen oder?


Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

 

Wenn das Kind im Kindergartenalter ist, dann besteht ein Umgangsrecht entweder einmal wöchentlich ganztags oder alle 2 Wochen für 2 Tage.

 

Das schließt dann auch Übernachtungen ein (=alle 2 Wochen für 2 Tage)!

Wenn Sie keine Nachfragen haben ("Dem Experten antworten"), dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Beratung.

 

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

 

 

ra-huettemann und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.