So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 30094
Erfahrung:  Im Familienrecht habe ich mehrere Mandate bearbeitet
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Es geht um das Umgangs Recht. Mein Sohn 7 Jahre lebt bei

Diese Antwort wurde bewertet:

Es geht um das Umgangs Recht.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Mein Sohn 7 Jahre lebt bei seinem Vater und morgen wollte ich ihn zu mir holen, wie es auch abgesprochen war, da die Schulferien sind. Es besteht das gemeinsame Sorgerecht
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Und dem Vater sitz wohl irgendwie etwas quer auf jeden Fall meinte er heute dad und ich Freitag kommen kann und unser Sohn von ihm Sonntag wieder abgeholt wird.Customer: Chat is completed

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Der Vater ist an die bestehende Umgangsregelung rechtlich gebunden.

Er kann sich nicht über diese eigenmächtig hinwegsetzen und Ihnen Ihr gesetzllich gemäß § 1684 BGB zustehendes Umgangsrecht vorenthalten und verweigern.

Sollte er dies dennoch tun, so können Sie bei dem Familiengericht eine einstweilige Anordnung gegen den Vater erwirken: Diese würde es ihm unter Androhung eines hohen Zwangsgeldes gerichtlich aufgeben, Ihnen den Umgang zu der abgesprochenen Zeit zu gewähren!

Klicken Sie oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Abgabe der Bewertung?

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Da morgen die Abholung eigentlich sein sollte und unser Sohn damit natürlich auch rechnet, das ich komme. Wird er, da es wahrscheinlich zu kurzfristig ist wegen dem Weg über das familiengericht, wenn ich richtig verstehe vergeblich auf mich warten müssen oder?

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Sie sollten ihm ankündigen, dass Sie für den Fall, dass er Ihnen das Kind nicht absprachegemäß herausgibt, einen Antrag bei Gericht auf Beschluss einer gerichtlichen Umgangsregelung stellen werden.

Das Gericht wird dann eine solche Regelung beschließen. Setzt er sich über diese dann hinweg, wird in jedem Einzelfall ein sehr hohes Zwangsgeld verhängt.

Klicken Sie dann bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Inordnung Ich danke ***** *****ür die hilfreichen Antworten und schnellem Handeln.
Ich würde 2 traurige Kinder wegen der Situation haben.
Da der kleine Bruder 4 jahre alt, sich genauso freut das der große wieder hier kommt und soviele tage.
Dann hoffe ich das es alles klappt morgen.

Ich drücke Ihnen die Daumen!

Klicken Sie dann bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.