So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 11800
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Guten Tag, Bisher war meine Ex in der

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,Bisher war meine Ex in der Unterhaltsangelegenheit anwaltlich vertreten und die Kommunikation erfolgte stets über ebendiese.Nun schreibt mich meine Ex in dieser Angelegenheit direkt an und teilt mit, dass ich ihr die Unterlagen für die Berechnung zuschicken soll und nicht mehr ihrer Anwältin.Ich gehe davon aus, dass das Mandat beendet wurde, mit Sicherheit weiss ich das jedoch nicht.Kann ich von meiner Ex verlangen, dass sie mir bestätigt, dass das Mandat beendet wurde und nun alles direkt zwischen uns läuft?
Ansonsten habe ich Bedenken, dass es zweigleisig läuft.Ist ausserdem ihre Anwältin nicht verpflichtet, mir mitzuteilen, dass das Mandat beendet wurde?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts ist die Rechtslage wie folgt einzuschätzen:
Sie können Ihre Ex-Frau zur Mittelung auffordern, ob das Mandat beendet wurde.

Allerdings ist hiervon auszugehen, wenn die Unterlagen an diese übersandt werden sollen. Weiter kann Ihre Ex-Frau als potentielle Anspruchsinhaberin die Übermittlung verlangen.

In diesem Fall könnte die Anwältin nicht nochmals eine Übermittlung verlangen.

Die Anwältin der Gegenseite muss Ihnen nicht mitteilen, dass das Mandat beendet wurde.

Hierfür gibt es keine Rechtsgrundlage.
Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

RA Traub und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Besten Dank für Ihre Hilfe.