So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 11828
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Ich habe heute erfahren dass meine noch Frau mich mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe heute erfahren dass meine noch Frau mich mit unwahren Behauptungen aus dem gemeinsamen Haus klagen möchte...

die Anhörung soll offensichtlich Montag statt finden... aber aufgrund des Überraschungseffektes habe ich natürlich keinen Anwalt...kann ich was gegen den anstehenden Termin tun um auch mich durch einen Anwalt vertreten zu lassen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts ist die Rechtslage wie folgt einzuschätzen:
Sie können folgendermaßen vorgehen:

Nehmen Sie sich schnellstmöglich einen Anwalt. Dieser kann sich ggü. dem Gericht legitimieren und kurzfristig eine Verschiebung des Termins verlangen (wegen Terminkollision).

Sodann können Sie in Ruhe den Sachverhalt mit Ihrem Anwalt erörtern.

Sollten Sie ohne Anwalt eine Verschiebung des Termins wünschen, kann dies nur durch ärztliches Attest (Verhandlungsunfähigkeit) erfolgen.
Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Im Grunde genommen weiß ich ja keine Details... Ich habe bis heute keine Ladung und der Termin ist in 4 Tagen.. das bedeutet dass wenn ich vielleicht morgen oder Samstag eine Ladung bekomme erreiche ich keinen Anwalt der das dann auch vorbereiten könnte... Auf welcher Basis stellt mir ein Arzt ein solches Attest aus? psychisch bedingt ?
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),wenn Sie nicht wissen um was es geht, wird es schwer.Dann kann man Sie aber auch nicht mit dieser Frist laden.Sie müssen abwarten, bis Sie ordnungsgemäß geladen werden.Das Gericht muss Ihnen rechtliches Gehör gewähren.Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Wenn die Ladung nun so wie ich vermute aus taktischen Gründen erst Samstag oder morgen erfolgt und ich keinen Anwalt bekomme was ja wahrscheinlich ist.. kann ich während der Anhörung auf Aussage verzichten mit der Begründung dass ich einen Anwalt benötige und damit ein weiterer Termin erforderlich wird?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

das geht nicht. Da können Sie vollkommen beruhigt sein.

Ein Gericht muss ordnungsgemäß laden.

Die Ladung erfolgt auch nicht durch die Gegenseite.

Das Gericht muss Chancengleichheit schaffen und der Partei die gleichen Chancen einräumen.

Daher wird der von Ihnen beschriebene Fall nicht eintreten.

Ansonsten liegt eine Verletzung von rechtlichem Gehör vor und die Entscheidung des Gerichts ist anfechtbar.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ich habe aber gesehen dass meine Frau die Ladung vorliegen hat und ich nicht...gibt es Eilverfahren mit denen meine Frau sowas erwirken kann und was kann ich tun wenn ich tatsächlich vielleicht morgen oder am Wochenende eine Ladung bekomme?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

hier kann nur spekuliert werden.

Es könnte sich ggf. um ein Gewaltschutzverfahren handeln.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Sowas befürchte ich aufgrund ihrer unwahren Behauptungen...seit dem wir gesagt haben dass wir uns trennen kam es zwischendurch immer wieder zu verbalen Auseinandersetzungen...sie hat mich grundlos beschimpft und unseren Sohn auch...da ging Ich dazwischen und dann bekam ich alles ab.lMeine noch Frau feiert seit der Trennung und hat ständig neue Partner... kommt sogar in der Nachbarschaft durch die mich ansprechen... Aber ja deswegen gibt's verbale Auseinandersetzungen.. sie macht sich jetzt das zu nutzen... ich habe definitiv nie angedroht ihr irgendwas anzutun... lediglich belanglose Beschimpfung ... aber das hatte sie im ersten Schritt mir gegenüber getan...
Nun versucht sie offensichtlich diese verbalen Entgleisungen meinerseits zu ihrem Vorteil zu machen und ihre zu verschweigen.wenn also der Termin Montag statt finden soll... Ich möchte ebenfalls einen Anwalt aber aufgrund der Kurzfristigkeit und der unwahren Behauptungen kann ich das in 4 Tagen nicht schaffen.Kann ich darauf bestehen
Zeugen benennen was wirklich los ist und das vor dem Verfahren?
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Grundsätzlich möchte ich auch bei einem kurzfristigen Verfahren mir Unwahrheiten meiner Frau die Möglichkeit haben einen Anwalt zu beauftragen der die Gegendarstellung glaubhaft vor Gericht erläutert
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),wenn Sie das Gericht kennen (es ist davon auszugehen, dass es das Amtsgericht vor Ort ist), können Sie über Ihren Anwalt ohne Ladung eine sog. Schutzschrift bei Gericht einreichen und sogleich "vorausschauend" Ihre Klarstellung zum Sachverhalt vorbringen.Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Das Problem ist das ich keinen Anwalt habe bis Montag
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Was muß ich tun?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

was spricht dagegen, dass Sie morgen oder am Montag zu einem Anwalt gehen?

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ich weiß nicht worum es geht und deshalb kann ich einem Anwalt auch nichts vortragen.dee Termin ist offensichtlich Montag morgen um 09 Uhr.
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Da bleibt mir keine Chance mich vorzubereiten...
Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Was kann ich tun um rechtlich den Termin oder in dem Termin darauf hinzuweisen das ich Unterstützung durch einen Anwalt benötige um meine Interessen zu vertreten?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Sie können Ihre Interessen nur wahren, wenn Sie einen Anwalt beauftragen.

Bei einem Gewaltschutzantrag werden Sie ansonsten nicht gehört (vorerst) und mit der Polizei aus der Wohnung verwiesen.

Allein können Sie hier aufgrund des Eilverfahrenscharakters nichts machen.

Daher meine Handlungsempfehlung.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ich weiß dass meine Frau eine Ladung vor Gericht hat und ich in dem Schreiben erwähnt bin aber Ich habe bis jetz also heute Samstag keineine Ladung erhalten... das bedeutet doch daß ich dann nicht erscheinen muß? wie muß die Ladung eigentlich? Erfolgen...Eigenhändig Einschreiben? ansonsten hätte ich die Vermutung daß meine Frau die Ladung aus der Post genommen hat und mir vorenthält dass ich nicht erscheine und ohne meine Anwesenheit entschieden werden würde?
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Sie sagte mir vorgestern daß ich auch noch Post bekommen würde und in ihrem Schreiben steht dass ich auch erscheinen muß? also scheinbar kein Eilverfahren?
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Hallo Herr Taub... die Ereignisse überschlagen sich... mein Sohn erzählte mir gerade das gestern ein Einschreiben an mich nicht übergeben werden konnte... vermutlich ja die Ladung für Montag... Muss ich denn dann da erscheinen.. offiziell weiß ich ja nichts von dem Termin und bin dann ja auch nicht geladen? was passiert in dem Fall?

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
gerne will ich Ihnen auch noch Ihre Folgefragen beantworten und auf den fortentwickelten Sachverhalt eingehen.
Aufgrund der hiermit verbundenen erweiterten rechtlichen Befassung im Vergleich zur Ausgangsfrage erlaube ich mir, Ihnen über unseren Premium Service ein Zusatzangebot zu unterbreiten.
Sofern Sie dieses annehmen will ich Ihnen Ihre Zusatzfrage gerne zeitnah beantworten.
Entscheiden Sie sich gegen eine Annahme bitte ich freundlichst um Abgabe einer positiven Bewertung für die bereits getätigten Ausführungen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

RA Traub und 3 weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Guten Morgen... ich habe das Angebot für Zusatz fragen angenommen aber keine Antwort bekommen?