So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 30671
Erfahrung:  Im Familienrecht habe ich mehrere Mandate bearbeitet
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Mein Ehemann hat sich von mir getrennt. Wir haben eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Ehemann hat sich von mir getrennt. Wir haben eine Wohnung in seinem Elternhaus. Jetzt hat mein Mann die Schlösser getauscht und meine Tochter und ich sitzen jetzt sozusagen auf der Straße weil wir noch keine Wohnung gefunden haben? Darf er das oder haben wir nicht ein Anrecht dort wohnen zu bleiben bis wir was gefunden haben?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Thüringen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Meine Tochter und ich könnten sogar in dem Haus in einer eigenen Etage weiter wohnen. Denn diese hat sie bis jetzt alleine bewohnt

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Das müssen Sie rechtlich nicht hinnehmen.

Sie haben als Ehefrau ein Recht auf (Mit)Besitz an der gemeinsamen ehelichen Wohnung, und zwar völlig unabhängig davon, ob ein Mietvertrag mit den Eltern der Mannes ist und wer Mieter ist, und völlig unabhängig davon, wer Eigentümer der Wohnung ist.

Die Verletzung Ihres Mitbesitzrechts an der ehelichen Wohnung können Sie nun mit rechtlichen Mitteln abwehren.

Ihr Mann hat Ihnen umgehend wieder Zutritt zu der Wohnung zu gewähren und die Schlösser wieder auszutauschen. Fordern Sie ihn hierzu auf, und kündigen Sie ihm an, dass Sie andernfalls bei dem örtlichen Amtsgericht umgehend eine einstweilige Verfügung gegen ihn erwirken werden.

Die einstweilige Verfügung würde es ihm unter Androhung eines sehr hohen Zwangsgeldes gerichtlich aufgeben, Ihnen unverzüglich wieder Zutritt zur Wohnung zu verschaffen und die Schlösser auszuwechseln.

Parallel hierzu können Sie die Polizei informieren: Das Aussperren aus Ihrer Wohnung durch den Austausch der Schlösser stellt eine nach § 240 StGB strafbare Nötigung dar. Sie sollten daher heute noch die Polizei von diesem Sachverhalt in Kenntnis setzen, damit diese Ihnen bis zum Erlass einer einstweiligen Verfügung zunächst erst wieder Zutritt zur Wohnung verschafft!

Nehmen Sie bitte Ihre Bewertung vor, indem Sie oben die Bewertungsterne (=3-5 Sterne) anklicken, wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Kann ich auch den Schlüsseldienst rufen wenn er nicht zu Hause ist?

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Ja, auch diese Möglichkeit besteht für Sie. Die Kosten hätte Ihr Mann zu tragen.

Nehmen Sie bitte Ihre Bewertung vor, indem Sie oben die Bewertungsterne (=3-5 Sterne) anklicken, wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Sollte ich aber vorher lieber zur Polizei gehen damit ich auf der sicheren Seite bin oder ist das nicht nötig bevor ich den Schlüsseldienst rufe?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Und wie mache ich die Kosten für den Schlüsseldienst bei ihm geltend?

Es empfiehlt sich in der Tat, die Polizei einzubinden, denn dann wird Ihnen der Schlüsseldienst auch keine Schwieirigkeiten machen, der möglicherweise zunächst Ihre Berechtigung zur Öffnung in Frage stellen könnte.

Lassen Sie die Rechnung von vornherein auf den Namen Ihres Mannes ausstellen und schreiben, denn dieser hat für die Kosten rechtlich zu haften. Die Rechnung wird auch dann ihm persönlich übermittelt.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Vielen Dank.

Sehr gern geschehen!