So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 8281
Erfahrung:  mehrjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des Familienrechts
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo, meine Frau ist serbin und mit einem Touristenvisum

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, meine Frau ist serbin und mit einem Touristenvisum mit ihren beiden schulpflichtigen Kindern vor ca vier Monatnen zu mir in mein Haus gezogen. Sie ist hier gemdelt, die Kinder gehen hier zur Schule. Der Aufenthaltstitel wurde von der Ausländerbehörde versagt. (Begründung= Scheinehe!) Widerspruch wurde eingelegt und liegt momentan beim Verwaltungsgericht Berlin zur Entscheidung an. So lange wollten wir aufjeden Fall abwarten. Nun ist allerdings die Mutter meiner Frau in Serbien schwer an Krebs erkrankt und meine Frau würde sie gerne noch besuchen.Darf und kann sie dies ohne grosse Nachteile machen, oder hätte sie bei der Wiedereinreise nach Deutschland mit Problemen zu rechnen (welche?)

Sehr geehrter Fragesteller,

hat Ihre Frau derzeit überhaupt einen Aufenthalt ? Duldung ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Nein

Sehr geehrter Fragesteller,

d.h. sie hält sich illegal in Deutschland auf ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Vermutlich ja

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer.

Dann wird Ihre Frau unproblematisch ausreisen können, denn dies ist ja vermutlich das Verlangen der Behörde. Eine Wiedereinreise, zumindest eine legale, wird unter diesen Umständen allesdings zunächst nicht möglich sein. Hierfür müsste ein Familienzusammenführung über die Deutsche Botschaft beantragt werden. da Ihre Frau aber bislang illegal in Deutschland war, wird man diesem Antrag vermutlich im Moment nicht stattgeben.

Ich hoffe, Ihre Fragen sind umfänglich beantwortet. Sollte etwas übersehen worden sein oder weitere Fragen bestehen, geben Sie bitte Bescheid. Anderenfalls darf ich Sie um Bewertung der Antwort bitten.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

bestehen noch Nachfragen ? Falls nicht,nehmen Sie doch bitte eine Bewertung der Antwort vor.Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Familienzusammenführung über die deutsche Botschaft in Belgrad wurde bereits im letzten Jahr beantragt, aber der Aufenthaltstitel wurde von der Ausländerbehörde bisher versagt. Vorgang liegt beim Verwaltungsgericht in Berlin.

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben leider noch keine Bewertung abgegeben. Sind Sie bitte in diesem Falle so fair und teilen mit, was einer Bewertung entgegensteht. Siehaben eine ausführliche korrekte Antwort auf Ihre Frage erhalten, so dass kein Grund bestehen sollte, die Antworten nicht durch eine Bewertung zu honorieren. !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
ich bin auch bisher mit den gegebenen Antworten nicht zufrieden!

Sehr geehrter Fragesteller,

dann wird iHRE fRAU NUR WIEDER EINREISEN KÖNNEN, WENN DER kLAGE STATTGEGEBEN WURDE.

fAZIT: IST SIE EINMAL DRAUẞEN, KOMMT sIE LEGAL NICHT MEHR HINEIN (BIS ZUR POSITIVEN kLAGEENTSCHEIDUNG).

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

ich kann verstehen, dass Sie die Auskunft nicht befriedigt. Aber: wenn Ihre Frau keinen Aufenthalt hat und somit illegal in D ist, dann kommt sie nun mal leider legal nicht wieder nach D, wenn sie ausgereist ist. Ich kann die Rechtslage leider nicht äbdern !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Das Problem sehe ich nur darin, dass meine Frau vermutlich persönlich in Berlin erscheinen muss !

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie meinen, wenn im Rahmen der Klage ein termin bestimmt wird ? ja dann ist meist das persönliche Erscheinen des Klägers angeordnet. Aber wenn Ihre Frau zwischenzeitilich ausgereist ist, ist dies dennoch kein Grund, sie wieder einreisen zu lassen. dann kann auch in Abwesenheit entschieden werden.

Wenn positiv, kann die Frau wieder einreisen, wenn negativ, dann erst einmal nicht.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Nach § 28 Abs1 Nr.1 Aufenth.G müsste meine Frau doch auf jeden Fall eine auf drei Jahre befristete Aufenthaltsgenehmigung erhalten. Wie verhält es sich mit der Schulpflicht der Kinder?

Sehr geehrter Fragesteller,

im Grunde haben Sie Recht, aber Sie haben einen falschen Weg gewählt. Sie hätten Ihre Frau nicht mit einem Touristenvisum herholen und nach dessen Ablauf hier behalten dürfen. Dadurch hat siuch Ihre Frau strafbar gemacht, was letztlich trotz des Schutzes der Familie zu einer Einreisesperre führen kann.

Fakt ist, um auf Ihre Eingangsfrage zurückzukommen, wer illegal ohne Aufenthalt in Deutschland ist, kommt zwar raus, aber nciht ohne weiteres wieder rein !

Solange die Kinder hier sind, müssen sie zur Schule, aber nicht vergessen: auch die Kinder halten sich illegal auf !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.