So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 7737
Erfahrung:  mehrjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des Familienrechts
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Wenn ich unterhaltspflichtig bin und nicht verheiratet war

Kundenfrage

Wenn ich unterhaltspflichtig bin und nicht verheiratet war meine kapitalanlagen offen legen?
Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

wem gegenüber besteht den die Unterhaltspflicht ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Der mutter meiner Tochter
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ich muss an ihr zahlen tochter ist 9 jahre ich zahle 750 Euro kredit habe monatlich 1915 netto
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich muss noch mal nachfragen:

Die Tochter ist 9 Jahre alt ? Sie waren nicht verheiratet ? Und Sie zahlen an die Mutter und NICHT an die Tochter ? Gibt es da ein Urteil oder warum zahlen Sie an die Mutter und FÜR die Mutter?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Tochter 9 jahre , nein nicht verheiratet ich zahle für meine tochter an ihre mutter
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und den Nachtrag.

Es geht also um Kindesunterhalt ! Alles andere wäre nicht korrekt gewesen, denn für die nichteheliche Mutter muss nicht mehr gezahlt werden.

Um die Unterhaltshöhe zu berechnen, muss der Pflichtige sein Einkommen offen legen. Dabei geht es hier nicht nur um Einkommen aus Arbeit, sondern z.B. auch aus Mieteinnahmen. Zum Einkommen zählen aber auch Kapitalerträge. Sie müssen daher zwar die Anlage an sich nicht offen legen, aber zur Erfüllung der Auskunftspflicht gehört die offenlegung der Erträge, die Sie aus den Anlagen erzielen.

Ich hoffe, Ihnen einen Überblick gegeben zu haben und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Falls noch Fragen bestehen, teilen Sie dies bitte mit.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Folgende Fragen.
1. Wenn ich mein Haus verkaufe muss ich den Gewinn davon auch mitteilen bzw. Offen legen? Ich stehe allein im grundbuch.2. Was kann mann alles gegen rechnen. Z.b. Kredite ( haus oder privat Kredit.
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

verkaufen Sie das haus und behalten das Kapital, müssen Sie die Erträge des Kapitals einsetzen, also die Zinsen.

Abzugsfähig sind natürlich Kredite, wenn diese ggf. schon vor der Geburt des Kinds entstanden sind und soweit der Mindestunterhalt gezahlt werden kann. Dieser ist Pflicht !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Fragen ? Falls nicht bitte ich erneut höflich um Bewertung der Ihnen erteilten Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben also offensichtlich keine Fragen mehr ? Sehr gut.

Bitte sind Sie so fair und aufrichtig und honorieren meine umfangreiche Arbeit für Sie durch Bewertung. Anderenfalls teilen Sie doch bitte mit, was einer Bewertung entgegensteht ! Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass