So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 18042
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

mein Frau und ich trennen uns. Wir haben zwei gemeinsame

Diese Antwort wurde bewertet:

mein Frau und ich trennen uns. Wir haben zwei gemeinsame Kinder im Alter von 5 und 1 Jahr. Ich bin Alleinverdiener. Wie hoch sind die Gebühren für eine Beratung in Fragen Unterhalt und Sorgerecht.

Mit freundlichen Grüßen

Sehr geehrtr Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage

ich bin Fachanwältin für Familienrecht

Sie haben 75 Euro ausgelobt

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Sehr geehrte Frau Schiessl,mein Nettoeinkommen beträgt 3670 €. Wie hoch ist der zu zahlende Unterhalt für meine Kinder und meine Ehefrau.Gruß

Ok gut

Wie alt sind die Kinder?

Was vedient die Ehefrau?

Wohnen Sie im Eigenheim?

Zahlen Sie monatliche Schulden ab

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
D

Ja ?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Die Kinder sind 1 und 5 Jahre alt und ich bin Alleinverdiener bis zum Ende der Elternzeit meiner Frau im September. Wir wohnen zur Miete. Allzweckdarlehen mit mtl. Rate 115€.

ok

Ich mach Ihnen ein pro Forma Angebot für die ganze Rechnerei

Kommt eigentlich noch ein 13. Gehalt hinzu?

Haben Sie Fahrtkosten für die Fahrt zur Arbeit?

Claudia Schiessl und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Nein kein 13. Monatsgehalt und Fahrtkosten (täglich 63km einfache Fahrt) werden durch Trennungsgeld ausgeglichen((20ct/km)

ok

ich nehme Ihr Einkommen.

Das beerinige ich um 5 % Pauschale für berufsbedingte Aufwendungen.

das wären 185,50 Euiro

Es bleiben: 3.486,50 Euro

Davon ziehe ich den Unterhalt für die Kinder ab.

Zahlbetrag je 339 Euro.

ich bin eine Stufe tiefer gegangen wiel Sie jka drei Unterhaltsberechtigte haben, nichr nur zwei

Es bleiben 2.808,50Euro

Davon ziehe ich die 115 Euro ab.

2.693,50 Euro

davon dann 10%

2.424,15

dann

HALBTEILUNGSGRUNDSATZ

1.212,07 Euro

Das wäre Ihr Selbstbehalt UND der Egegattenunterhalt

Es wird besser, wenn die Frau arbeitet

Es bleiben

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Es bleiben...?

1.212,17 Euro

Ihr Selnbstbehalt und der zu zahlende Unterhalt für die Frau

Halbteilungsgrundsatz, jedem steht die Hälfte zu

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ok Danke sehr!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Können Sie mir auch grundsätzliches zu Sorge- und Umgangsrechten berichten? Wie sehen Regelungen hierzu aus, wenn ich die gemeinsame Wohnung verlasse und wir ein gemeinsames Sorgerecht besitzen?
Danke

Bei

Sehr geehrter Ratsuchende, grundsätzlich behalten Sie die gemeinsame elterliche Sorge. Sie Sind also beide gemeinsam für die elterliche Sorge zuständig, d.h. für alle Angelegenheiten die die Kinder betreffen. Weiterhin steht in der noch ein Umgangsrecht zu, über das sollten Sie sich einigen. Dabei ist das Jugendamt behilflich.

Bei kleinen Kindern übt man den Umgang häufiger aus , etwas idR wöchentlich , da diese ein anderes Zeitempfinden haben.