So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 18055
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Eine Alleinerziehende Witwe bezieht eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Eine Alleinerziehende Witwe bezieht eine Hinterbliebenenrente der deutschen Rentenversicherung über ihren verstorbenen Mann. Haben die beiden Kinder (17 und 21 Jahre in Ausbildung) Anspruch auf eine Halbwaisenrente und ist in dieser Rente eine Krankenversicherung integriert?

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.

Wenn der Mann Rentenanwartschaften der DRV hatte, und den beiden Kindern unterhaltspflichtig war, dann haben diese Anspruch auf 10 % seiner Rente als Halbwaisenrente.

Zusätzlich wird ein Zuschlag je nach den zurücgglegten rentenrechtlichen Zeiten gezahlt.

Den Anspruch haben beide Kinder, da sich beide ja noch in Ausbildung befinden.

Die Rente wird bis zu 1 Jahr rückwirkend bezahlt

Sie sind beitragsfrei in der Krankenversicherung

Claudia Schiessl und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.