So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 28269
Erfahrung:  Fachanwalt für Familienrecht über 16 Jahre Berufserfahrung
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Mein zukünftiger Ehemann ist Hartz IV- Empfänger, bekommt

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein zukünftiger Ehemann ist Hartz IV- Empfänger, bekommt aber lediglich Krankenversichrung bezahlt.
Leider hat er auch Schulden. Was würde auf mich zukommen, wenn wir heiraten?

Sehr geehrte Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage,

wenn Sie heiraten und weiterhin im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft leben, dann bedeutet dies, dass Sie für die Schulden Ihres Mannes keinerlei Haftung übernehmen. Im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft haben Sie zwei völlig getrennte Vermögensmassen mit der Folge, dass die Gläubiger Ihres Mannes keinen Zugriff auf Ihr Vermögen haben (Solange Sie selbst keine Verträge, Darlehensverträge, Bürgschaften und so weiter für Ihren Mann unterschrieben haben).

Allerdings kann die Heirat zur Folge haben, dass Sie Ihrem Mann gegenüber unterhaltspflichtig sind und Ihr Mann aus diesem Grund keinerlei Anspruch mehr auf Hartz IV hat (mangels Bedürftigkeit).

Über eine positive Bewerrtung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.