So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rakrueger.
rakrueger
rakrueger, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 4110
Erfahrung:  Lanjährige praktische rechtsübergreifende Tätigkeit als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
rakrueger ist jetzt online.

Muss ein richter bei befangenheit den verfahrensbeistand

Diese Antwort wurde bewertet:

muss ein richter bei befangenheit den verfahrensbeistand eines kindes austauschen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Ein Befangenheitsantrag wird leider nicht erfolgreich sein. Ein Verfahrensbeistand muss nicht neutral sein wie z.B. ein Richter. Er hat die Interessen des Kindes zu vertreten und nicht die der Eltern. Wenn er zu sehr einseitig nur in Richtung eines Elterneils agiert, dann wird Ihr Anwalt den Richter schon darauf aufmerksam machen. Der Richter wird im übrigen auch selbst erkennen, wenn ein Verfahrensbeistand nicht objektiv ist.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
der verfahrensbeistand meines sohnes war vor einigen jahren der anwalt des kv im sorgerechtsverfahren somit ist sie auch nicht objektiv

Danke für Ihre Rückmeldung.

Objektiv muss nur der Richter sein. Andere Verfahrensbeteiligte sind Interessenvertreter und als solche naturgemäß nicht neutral. Der Richter wird sich davon aber nicht beeinflussen lassen, sondern sein Urteil nach eigenem besten Wissen und Gewissen treffen.

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, eine positive Bewertung (Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag zu meiner Vergütung freizugeben. Sie können auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Vielen Dank für Ihre Mühe!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
kanngerade nicht telefonieren

Das Telefonangebot kommt nicht von mir sondern automatisch vom System.

Wenn Sie keine Rückfrage mehr haben, denken Sie bitte daran, eine positive Bewertung (Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag zu meiner Vergütung freizugeben. Sie können auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

rakrueger und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.